Bettie Page Lingerie: Ein Ausflug in die 50er!

(© Playful Promises, Model: Mosh)

Ging es im letzten Beitrag um 1920er inspirierte Lingerie, reisen wir heute in die 1950er! Seitdem ich euch im März das Playful Promises-Universum vorgestellt habe, wollte ich auf die Bettie Page Lingerie-Linie noch mal genauer eingehen. Diese Linie gab im November 2016 ihr Debüt und ich stelle euch heute die zweite Kollektion vor. Präsentiert von der umwerfenden Mosh, der ihr auf Everyday Boudoir schon öfter begegnet seid 🙂

Am Sonntag wartet übrigens ein ganz besonderes Highlight auf mich, denn ich werde Mosh das erste Mal live sehen! Nicht nur Model, sondern auch Burlesque-Superstar wird sie am 15.10. bei der 6. Vaudeville Varieté Burlesque Revue auftreten. Ich freu mich schon unheimlich darauf!

(© Alonza Photography)

Bettie Page Lingerie: Herbst-Winter 2017

Erhältlich ist Bettie Page Lingerie im Onlineshop von Playful Promises. Ich muss zugeben, dass ich es schade finde, dass keiner der BHs in meiner Größe kommt. Bis auf wenige Ausnahmen sind die BHs in Größe 70-75 A-E und 80-85 B-E (UK 32-34 A-DD und 36-38 B-DD) erhältlich. Ich kann mir jedoch vorstellen, dass es ziemlich schwierig sein dürfte, die sogenannten Overwire-BHs in größeren Körbchengrößen herzustellen. Ich habe aber die Hoffnung, dass es bei den bügellosen Bullet-BHs noch klappen könnte. Zumindest hat What Katie Did das 2016 vorgemacht, auch wenn ich deren neu entwickelte Big Cup-BHs sträflicherweise immer noch nicht getestet habe! Die Höschen und Strumpfgürtel gibt es bei Bettie Page Lingerie übrigens genau wie das Negligé und den Morgenmantel mit (falschen) fluffigen Federn an den Abschlüssen in XS-2XL.

[Alle Bilder wurden mir von Playful Promises zur Verfügung gestellt. Das Copyright liegt bei der Marke.]

Black-Peach

Teal-Black

Black

Red-Black

Die Farbkombination Red-Black ist definitiv mein Liebling und hat leichte vorweihnachtliche Anklänge, findet ihr nicht auch? Der 24.12. ist zwar noch ein Stück hin, aber jetzt schon ein paar Inspirationen zu sammeln, kann ja nicht schaden 😉

Zum Weiterschmökern:

(Model: Cora Harrington von The Lingerie Addict)

Grandios fand ich auch die Kooperation zwischen Playful Promises und Cora Harrington, Inhaberin und Chefredakteurin des weltweit größten Lingerieblogs The Lingerie Addict. In ihrem Artikel Retro (Black) Glamour Featuring Bettie Page Lingerie by Playful Promises findet ihr nicht nur tolle Bilder, in denen sie Bettie Page Lingerie modelt – sondern auch eine ihrer gewohnt klaren Analysen. Diesmal widmet sie sich dem Mangel an schwarzen Pin Up-Models.

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf FacebookTwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleider für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!