Brafitting und Lebensqualität

Brafitting (in etwa: BH-Anpassung oder BH-Passformberatung) ist aus meiner Sicht mehr als das Finden der richtigen BH-Größe und -Passform, denn Brafitting kann das Leben verändern! Zumindest hat es meines verändert und ich kenne viele Frauen, denen es ähnlich geht:

(Bild: http://bustygirlcomics.com/)

(Bild: http://bustygirlcomics.com/)

Das Selbstbewusstsein steigt, wenn frau einen passenden BH trägt, in dem sie sich wohlfühlt, und bei dem sie nicht mehr alle paar Minuten das Befürfnis hat, nachjustieren zu müssen! Vor allem hört die Frage auf, was denn nur an einem Selbst oder den eigenen Brüsten nicht stimmt, weil kein BH richtig sitzen mag, und die Erkenntnis verschafft sich Raum, dass es am mangelnden BH-Angebot oder (leider noch viel zu oft) schlechter Beratung lag!

Neben diesen positiven Auswirkung auf die Seele finde ich auch die körperlichen Veränderungen beeindruckend! Es verschafft enorm viel Bewegungsfreiheit, wenn frau sich endlich bewegen kann wie sie will, ohne das gleich alles verrutscht. Das finde ich im Alltag wichtig, beim Sport, beim Tanzengehen und in jeder anderen Situation auch! Die Brüste haben Halt und tun selbst beim Springen und Joggen nicht mehr weh. Wenn das Unterbrustband des BHs den Hauptteil des Brustgewichts trägt, werden die Schultern entlastet und zum Teil jahrelange Verspannungen können sich bessern, Kopfschmerzen gehen zurück, Rückenschmerzen lassen nach (oder all das verschwindet sogar ganz). Viele Frauen haben eine andere Haltung, wenn der BH richtig sitzt und zu ihnen passt, sie gehen aufrechter durchs Leben. Und ich würde behaupten, dass die neue Haltung wiederum auf die Psyche wirkt und die Stimmung verbessern kann*.

Wo wir wieder am Anfang meines kurzen Beitrags wären: Brafitting kann körperlich wie seelisch das Leben und die Lebensqualität erheblich verbessern. Darum wünsche ich mir: Brafitting für ALLE 🙂

PS: Geschäfte, die empfehlenswerte BH-Beratungen im deutschsprachigen Raum anbieten, findet ihr übrigens auf der Brafitting Map!

*Es gibt Untersuchungen die zeigen, dass die Körperhaltung die Psyche beeinflusst. Ein empfehlenswertes Buch zu diesem Thema ist z. B. „Embodiment! Die Wechselwirkung von Körper und Psyche verstehen und nutzen“ von Maja Storch, Benita Cantieni, Gerald Hüther und Wolfgang Tschacher.

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf Facebook, TwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleider für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!