Kategorie: Brafitting

Im Trend: Bralettes! Aber gibt’s die auch in groß?

(© Uye Surana und Impish Lee)

Bralettes sind spätestens seit 2016 auch in Deutschland mächtig im Trend! In kleinen Größen, d. h. schmaler Umfang und kleine Brust, könnt ihr sie wie Sand am Meer finden. Weshalb das so ist, ist recht schnell erklärt, wenn ihr wisst, was ein Bralette überhaupt ist: Ein Bralette ist ein leichter, bügelloser und in der Regel verschlussloser BH. Das heißt, ein Bralette sieht luftig leicht aus und gibt nicht viel Halt. Bei größerer Brust wird es darum schwieriger, eine Konstruktion zu entwickeln, die die leichte Optik erhält, aber der Brust noch etwas Halt gibt.

Auch die Problematik des An- und Ausziehens ist ohne Verschluss nicht zu verachten, schließlich müsst ihr das Bralette über den Kopf ziehen und dann über die Brüste bekommen. Besonders bei schmalem Umfang und großer Brust würde ich euch darum eine Marke wie Toru & Naoko oder Uye Surana empfehlen, die im Rücken einen Häkchenverschluss verwenden, aber trotzdem die zarte Optik eines Bralettes beibehalten. Sonst habt ihr am Ende ein Bralette, das zwar über der Brust passt, aber darunter viel zu weit ist, um irgendeinen Halt geben zu können!

Weiterlesen

Sommer, Sonne, Sonnenschein – Trägerlos soll’s heute sein!

(© PrimaDonna)

Trägerlose Tops und Kleider könnt ihr auch mit Körbchengröße G oder größer tragen! Damit ihr den BH-Kauf wohlinformiert antreten könnt, habe ich meine besten Tipps aus meiner Zeit als BH-Beraterin zusammengestellt und zeige euch gleich noch 12 Marken, die trägerlose BHs mindestens bis zum G-Körbchen anbieten. Dabei habe ich mich auf Modelle konzentriert, die möglichst nahtlos und in Hauttönen erhältlich sind, damit sie unter leichten Sommersachen unsichtbar bleiben.

Vorab meine Wünsche an die Hersteller:

  1. Trägerlose Big Cup BHs in dunklen Hauttönen, bitte, denn ich habe keinen einzigen (!) gefunden! Hier besteht definitiv noch Nachholbedarf, denn für schwarze Menschen sind helle Hauttöne genau wie schwarze BHs als „Nude“-BHs keine Lösung (auf dieses Thema hat mich Nubian Skin aufmerksam gemacht, tolle Marke und hoffentlich auch bald im Big Cup Bereich erhältlich).
  2. Mehr Auswahl im Plus Size Bereich, denn für Unterbrustweiten ab 90+ wird’s echt eng!

Weiterlesen

Little Curves: Passende BHs für kleine Körbchengrößen

(© Iris London)

Heute geht’s im Little Curves-Special um das Thema BH-Kauf! Welche ernüchternden bis frustrierenden Erfahrungen Frauen mit kleinen Brüsten dabei machen können, konntet ihr bereits im Interview mit Anna vom Onlineshop kleine körbchen nachlesen. Über die Art, wie Frauen beim BH-Kauf teilweise behandelt werden, könnte ich mich endlos aufregen und ich wünschte mir, die entsprechenden Verkäuferinnen würden ein Training á la ‚Wie kommuniziere ich mit meinen Kundinnen, ohne sie oder ihren Körper zu beschämen‘ absolvieren.

Es gibt Frauen, die wegen schlechter Erlebnisse kein Wäschegeschäft mehr besuchen oder dieses nur mit großem Misstrauen wieder betreten. Unreflektierte Empfehlungen wie „Versuchen Sie es doch mal in der Kinderabteilung.“, „Sie brauchen doch gar keinen BH!“ bis hin zu grenzüberschreitenden Bemerkungen wie „Haben Sie schon einmal über eine Brustvergrößerung nachgedacht?“ sollte sich wirklich niemand anhören müssen!

Weiterlesen

Klein, aber mein: Das Little Curves-Special

(Quelle: http://bustygirlcomics.com/)

Habe ich mich vorletzte Woche dem Thema Big Cups gewidmet (und keine Bange, da habe ich noch einige weitere Beiträge in petto), geht es in den nächsten Tagen um das andere Ende des Größenspektrums: Die kleinen Körbchengrößen.

Unabhängig davon, ob die Brüste groß oder klein sind, kann es schwierig werden, passende BHs zu finden, je weiter man aus den „Durchschnittsgrößen herausfällt“. Weil ich aber überzeugt bin, dass gut sitzende BHs nicht nur die Lebensqualität, sondern auch die Akzeptanz des eigenen Körpers beeinflussen und verbessern können, gibt es jetzt das Little Curves-Special! Im Special wird es um folgende Themen gehen:

Weiterlesen

8 Dinge, die Frauen mit großen Brüsten nicht tun können…

(Quelle: http://bustygirlcomics.com/)

… und warum das totaler Käse ist!

Warum bin ich nicht schon eher auf die Idee zu diesem Beitrag gekommen? Über Artikel wie 28 Things That People With Big Boobs Can Simply Never Do oder 15 things only girls with big boobs understand bin ich schließlich schon öfter gestolpert, habe die Augen verdreht und mich manches Mal ob des Unsinns, der da zum Teil verbreitet wird, auch schlicht geärgert.

Letzte Woche jedoch hat die britische Bloggerin Becky Magson den Gegenentwurf Things Girls with Big Boobs CAN do veröffentlicht – und ich finde ihn großartig! Das Thema ist so wichtig, dass ich mich entschieden habe, eine deutschsprachige Variante dazu verfassen. Die meisten der genannten Probleme (auch das im Titelbild gezeigte) lassen sich durch passende BHs beheben. Also, lasst uns ein paar Vorurteile klarstellen!

Weiterlesen