Die Big Cup-Newcomer 2016

(© Rochella und What Katie Did)

Ende 2015 hatte ich euch die Big Cup-Newcomer 2015 vorgestellt. Ende 2016 habe ich das irgendwie verpasst und hole es jetzt nach, denn diese Marken solltet ihr kennen! Im nächsten Artikel folgen die Newcomer 2017 und ich hoffe, dass im deutschsprachigen Raum immer mehr ankommt, dass es schöne BHs für größere Körbchen gibt und die Zeiten beigefarbener „Brustpanzer“ einfach mal vorbei sind 🙂 Wie ich den Big Cup-Bereich definiere? Für mich sind das Marken, die mindestens bis G-Körbchen produzieren (deutsches Größensystem).

Die Big Cup-Newcomer 2016

Beija London (ehem. Beija Flor)

„Retreat“ Z Bra (© Beija London)

  • Herkunft: Großbritannien
  • BH-Größen: Den sogenannten Z Bra für Big Cups gibt es in 70-80 E-H (UK 32DD-36G; Achtung, es gibt kein FF-Körbchen bei dieser Marke)
  • Neben dem Z-Bra gibt es noch den Y Bra für Körbchengröße B-D und den X Bra, ein bügelloses Bralette für kleine Kurven
  • Homepage inkl. Onlineshop (hab euch direkt die Z-Bras verlinkt)

Buttress & Snatch

„Emilie“ und „Juanita“ (© Buttress & Snatch, Model: Lexy Lu)

  • Herkunft und Produktion: Großbritannien
  • Die ausgefallene Marke Buttress & Snatch habe ich euch erst kürzlich in meinen Edelmarken für Big Cups – Teil 2 vorgestellt. Es gibt sie zwar schon länger, die Ausweitung ihrer Größen in den Big Cup-Bereich erfolgte jedoch 2016, weshalb sie bei den Newcomern dabei ist.
  • BH-Größen der „Curvy“-Linie: 60-90 E-K und 95 E-I und auf Maß (UK 28-40 DD-H, 42 DD-G)
  • Eine ausführliche Review findet ihr auf dem Blog Sweet Nothings
  • Homepage inkl. Onlineshop

Ellicelydia

„Olive“ aus der Loungewear-Kollektion (© Ellicelydia)

Katherine Hamilton Intimates

„Sophia Red“ (© Katherine Hamilton Intimates)

  • Herkunft: Großbritannien
  • BH-Größen: 55-70 D-L, 75 D-K, 80 D-I, 85 D-H (UK 26D-32HH, 34D-34H, 36D-36G und 38D-38FF)
  • Auch Katherine Hamilton Intimates seid ihr in meinen Edelmarken für Big Cups – Teil 2 schon begegnet und davor bei den Newcomern 2015 als die Marke noch Bosom Galore hieß. Mit dem Namenswechel und Re-Launch wurde auch die Ausrichtung geändert und noch ein Stück luxuriöser.
  • Ausführliche Review bei Bloggerin Sweet Nothings
  • Homepage inkl. Onlineshop

MORE by Bluebella

„Delta“ und „Iana“ Body (© Bluebella)

  • Herkunft: Großbritannien
  • BH-Größen der MORE-Linie: 70-85 E-I (UK 32-38 DD-G)
  • Bluebella gibt es schon länger und ist auf erschwingliche, erotische Wäsche spezialisiert (zumindest erschwinglich verglichen mit dem, was ich euch sonst vorstelle ^^). Seit 2016 führt die Marke mit MORE by Bluebella auch eine Big Cup-Linie, bei der ich vor allem die Bodies interessant finde!
  • Reviews des schwarzen Bodys in 75I findet ihr auf meinem Blog sowie bei Sweet Nothings, die außerdem auch ein BH-Set reviewt hat. Bei Big Cup Little Cup gibt’s eine Review des „Iana“ Bodys in 70H (UK 32FF).
  • Homepage inkl. Onlineshop

Rochella

„Gypsy“ und „Pretty in Pink Polka“ (© Rochella)

  • Herkunft: Großbritannien
  • BH-Größen: 70-75 D-M, 80 D-L, 85 D-K, 90 D-J, 95 D-I (UK 32-34 D-J, 36 D-HH, 38 D-H, 40 D-GG, 42 D-G)
  • Gründerin Karen Jonson spendet einen Teil des Umsatzes an The Eve Appeal, um die Forschung zu gynäkologischen Krebserkrankungen zu unterstützen, nachdem sie selbst an einer der Krebsarten erkrankt war
  • Livebilder der vielversprechenden Debütkollektion aus Frühjahr 2016 findet ihr bei Bras and Body Image. Leider wurde seitdem keine weitere Kollektion auf den Markt gebracht, was den Anschein erweckt, als ob die Marke nicht gut zu laufen scheint. Bei Two Cakes on a Plate findet ihr außerdem eine Review in BH-Größe 70J (UK 32GG).
  • Homepage inkl. Onlineshop

Uye Surana

Vitali Cortesi

  • Herkunft und Produktion: Großbritannien
  • BH-Größen: 75-100 B-K (UK 34-44 B-H)
  • Vitali Cortesi, die gleichnamige Inhaberin dieser kleinen Marke, designt wunderschöne BH-Sets aus Seide und Spitze. Aktuell legt sie eine Pause ein, aber ich hoffe, dass sie wie in ihrem Etsy-Shop angekündigt nächstes Jahr wieder aktiv ist, denn diese French Knicker oben – die muss ich unbedingt haben (nur vielleicht nicht grad mit einem schwarzen Rand)!
  • Etsy-Shop

What Katie Did

„Maitresse“ und „Glamour Nouveau“ (© What Katie Did, Model: Miss Deadly Red)

  • Herkunft: Großbritannien
  • Produktion: Großbritannien/Indien
  • BH-Größen: 65 E-H, 70 B-I, 75 A-H, 80 B-G, 85-90 B-G (UK 30 DD-FF, 32 B-G, 34 A-FF, 36 B-F, 38-40 B-F)
  • Seit 2016 können sich auch Retrofans mit größeren Brüsten an den Designs von What Katie Did erfreuen, denn erste Modelle gibt es seitdem bis I-Körbchen. Ich hab ja noch nie einen Bullet Bra wie den oben links probiert, werde das aber nächstes Jahr endlich nachholen!
  • Homepage inkl. Onlineshop

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf FacebookTwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleidung für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!