Filmrezension zu „Embrace“, oder: Was sind eigentlich normale Brüste?

(© des DVD-Covers: Majestic)

Diese Woche ist sie bei mir eingetroffen: Meine „Embrace“-DVD! Nachdem ich den Film am 11. Mai im Kino gesehen hatte, war klar, dass ich ihn mir kaufen und all meinen Freundinnen und einigen Familienmitgliedern zeigen möchte. Mein erster „Embrace“-Mädelsabend wird kommenden Samstag stattfinden, ich freu mich schon auf das gemeinsame Ansehen und unsere Gespräche im Anschluss!

Eine Szene, die mir als ehemaliger BH-Beraterin besonders im Gedächtnis geblieben ist, ist Taryns Besuch beim Schönheitschirurgen. Sie lässt sich von ihm erläutern, was seiner Meinung nach an ihrem Körper operativ geändert werden könnte bzw.  müsste. Unter anderem fasst er ihre Brust von unten an, hebt sie hoch und zieht dann noch an der Haut, um die Brustwarze nach oben zu ziehen, so dass sie mittig auf der Brust platziert wäre. Seine Worte dazu „So sollte eine normale Brust aussehen“. Obwohl Taryn die Szene mit Würde und Humor füllt, ist mir das Lachen echt im Hals stecken geblieben! Während meiner BH-Beratungen wurde ich zuweilen von jungen Frauen gefragt, ob ihre Brüste meiner Erfahrung nach normal seien, und mir ist jedes Mal das Herz gebrochen. Um es kurz zu machen: Es gibt keine normale Standardbrust, an der sich alle anderen Brüste auszurichten haben! Jede (natürliche) Brust ist einzigartig. Und die Aussage des Schönheitschirurgen? Nichts als ein übler Verkaufstrick, um Frauen zu verunsichern und unters Messer zu locken.

Die „Normal Breast Gallery“

Wie einzigartig und unterschiedlich natürliche Brüste aussehen, könnt ihr euch übrigens in der „Normal Breast Gallery“ ansehen. Hier haben Frauen anonym Fotos ihrer nackten Brüste eingestellt. Ziel dieser Homepage ist es, die Vielfalt von Brüsten zu zeigen und deren totaler Sexualisierung entgegenzuwirken. In den Medien sind weibliche Brüste in aller Regel als Sexual- oder Erotikobjekte zu sehen. Auch wenn ich es persönlich mag, meine Brüste durch gut sitzende und schöne BHs zu betonen, bleibt doch eines bestehen: In erster Linie sind die Brüste von Frauen dazu angelegt, Babys zu stillen, und nicht, um die Sexualfantasien anderer Menschen zu befriedigen (oder die Kassen von Schönheitschirurg_innen klingeln zu lassen).

Hier noch ein paar Stichpunkte, was so alles normal ist bei Brüsten (im Sinne von kommt häufig vor):

  • Brüste sind oft asymmetrisch sein, d. h. eine Brust ist größer als die andere. Das fällt manchmal sehr auf, manchmal ist der Unterschied nur ganz gering.
  • Nicht nur die Brüste, sondern auch die Größe der Brustwarzen und Brustwarzenvorhöfe können von klein bis groß variieren.
  • Es ist auch nicht so, dass alle Brüste in der Pubertät straff sind und mittig platzierte Brustwarzen haben, die nach vorn oder etwas nach oben schauen. Sondern Brüste können von Anfang an weich sein mit Brustwarzen, die mehr oder weniger stark nach unten schauen. Auch das ist normal.

Meinungen zu „Embrace“

Meine eigene, ausführliche Filmrezension zu „Embrace“ könnt ihr übrigens auf meiner Psychologinnenseite nachlesen. Besonderes Schmankerl war für mich der Live-Auftritt von Taryn Brumfitt und Nora Tschirner im Anschluss an die Filmvorführung, von dem ich in meinem Artikel natürlich auch berichte.

Weitere lesenswerte Meinungen zum Film findet ihr hier:

Taryn hatte – vor Entstehung des Films und als es ihr Body Image Movement noch nicht gab – nach dem Stillen ihrer drei Kinder tatsächlich überlegt, ob sie ihre Brüste straffen lässt. Was sie davon abhielt, war die Erkenntnis, welche Botschaft dies wohl an ihre kleine Tochter senden würde. Und so entschied sie sich dagegen.

Habt ihr den Film gesehen? Was denkt ihr zum Thema „normale Brüste“?

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf Facebook, TwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleider für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!