Gattina: Edle Nachtwäsche seit 1975

(© Gattina)

Heute möchte ich euch die deutsche Marke Gattina vorstellen, die ihren Sitz in Bad Hersfeld hat. Die Ursprünge reichen bis ins Jahr 1975 zurück als Udo Bütefür und Horst-Peter Hensel das Unternehmen „Bad Hersfelder Dessous, Bütefür & Hensel GmbH“ gründen. Drei Jahre später tritt Horst-Peter Hensel als Gesellschafter aus, bleibt dem Unternehmen aber noch bis 2005 als Handelsvertreter erhalten. Gleichzeitig tritt Brigitte Bütefür, die Ehefrau von Udo Bütefür, in das Unternehmen ein und führt den Innendienst und die Logistik. Gemeinsam importieren sie farbenfrohe und ausgefallene Dessous nach Deutschland und lancieren mit „Saphisto“ und „Amboretti“ 1987 außerdem zwei eigene Markenkollektionen im gehobenen Fachhandel. In den 1990er Jahren werden schließlich die Markenrechte für „Gattina“ erworben. Mit Gattina beginnt eine neue Ära, denn erstmals in der Unternehmensgeschichte wird ein Produkt vom Entwurf bis zur Endkontrolle begleitet. Bis heute wird die gesamte Produktentwicklung hausintern in Bad Hersfeld abgewickelt und die Produktion in Deutschland mehr und mehr ausgebaut.

Nachdem die beiden Söhne, Pascal und Boris Bütefür, die Geschäfte übernehmen, verlässt Boris Bütefür 2013 das Unternehmen und bringt die eigene Nachtwäschemarke „Nightdreams by Boris Bütefür“ auf den Markt. 2015 wird die GmbH aufgelöst und Pascal Bütefür gründet das Einzelunternehmen Gattina, das den kompletten Geschäftsbetriebs der ehemaligen GmbH übernimmt (inklusive aller Mitarbeiter_innen). Der Markenname fungiert also heute auch als Firmenname. Neben dem Vertrieb der Eigenmarke Gattina bringt das Unternehmen weiterhin interessante „Fremdmarken“ nach Deutschland. So zum Beispiel die französische Marke Maison Lejaby, die ich euch in einem der nächsten Beiträge vorstellen möchte.

Änderungen wie diese können einem Unternehmen durchaus das Genick brechen. Gattina jedoch hat sie gut überstanden und seinen internationalen Ruf als Experte für Seiden-Nachtwäsche beibehalten. Neben Seide werden bei der Marke Gattina auch andere natürliche Materialien wie Cashmere, Modal oder gewebte Baumwolle verarbeitet. Bei der Anschmiegsamkeit der Materialien erklärt sich auch, warum überhaupt die Markenrechte für den italienischen Namen Gattina erworben wurden. Übersetzt bedeutet er nämlich „Kätzchen“ 🙂

Magic Moments: Die aktuelle Herbst-Winter-Kollektion von Gattina

Von den Farben der aktuellen Kollektion „Magic Moments“ bin ich sehr angetan! Sie strahlen für mich Wärme, Gemütlichkeit und gleichzeitig Eleganz aus. Oft scheint es ja so, als müsse man sich zwischen Gemütlichkeit oder Eleganz entscheiden, doch hier kommt beides wunderbar zusammen. Ich bin außerdem ein großer Mix & Match-Fan, was insbesondere bei den Pyjamas, die ich euch weiter unten zeige, schön möglich ist. Erhältlich sind die Modelle bis Größe 48. Kaufen könnt ihr Gattina in vielen deutschen Wäschefachgeschäften, Warenhäusern und online. Das Händlerverzeichnis auf der Homepage der Marke ist aktuell im Aufbau, doch eine bekannte große Suchmaschine hilft euch sicher weiter.

[Die Bilder wurden mir von Gattina zur Verfügung gestellt, die Bildrechte liegen bei der Marke.]

Der angekündigte Mix & Match-Teil 🙂 Hier wurden einfach zwei Pyjamas miteinander gemixt. Weiter unten seht ihr die Kombi umgedreht.

Hier die umgedrehte Kombi. Würde ich definitiv daheim tragen!

Ich trage daheim auch gern ein Nachthemd mit passendem Morgenmantel. In der kalten Jahreszeit bevorzuge ich allerdings lange Hosen!

Kanntet ihr die Marke bereits und habt ihr Gattina schon mal probiert?

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf FacebookTwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleidung für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!