Karolina Laskowska: „Celestial Bodies“

(© Jenni Hampshire // Models: Karolina selbst und Yazzmin)

Was soll ich sagen: Karolina Laskowska hat mit „Celestial Bodies“ eine neue Kollektion herausgebracht und es geschafft, noch einen draufzupacken! Dabei war das Niveau der vergangenen Kollektionen schon sehr hoch. Sie lässt den bondage-inspirierten Trend elastischer Harnesse weitgehend hinter sich – der ja schon seit Jahren in der Indie-Lingeriewelt präsent ist und nun auch im Mainstream á la Hunkemöller angekommen ist – und überschreitet mit Modellen wie dem „Lacerta Hood“ (links im Bild) stattdessen die Grenze zum Fetisch:

Karolina Laskowska_Lacerta+Ara (Celestial Bodies) - Jenni Hampshire 2

(© Jenni Hampshire)

Neu ist auch, dass sie erstmals nicht alles selbst näht, sondern zwei Serien der Kollektion von einer polnischen Fabrik nähen lässt, die für ihre hohen Standards bekannt ist. Folge: Die beiden Serien sind günstiger als die von Karolina selbst genähten Sachen. Sie hat die Produktion übrigens aus eigener Tasche vorfinanziert und ich hoffe, dass sich die beiden Serien gut verkaufen werden! Durch die Eigenfinanzierung ist das Größenspektrum eingeschränkt (S-L), doch Karolina hofft, es in Zukunft ausweiten zu können. Die von ihr selbst genähten Modelle können natürlich wie zuvor auch in der von euch gewünschten Größe gefertigt werden! Nun lechzt ihr bestimmt schon nach den Bildern, also bitteschön:

Celestial Bodies von Karolina Laskowska

Ara & Carina

„Ara“ und „Carina“ sind die beiden in Polen produzierten Serien, deren Preis dadurch niedriger ist als die von Karolina selbst genähten Modelle. Die Materialien stammen aus der EU und sind wie bei Karolina gewohnt von hoher Qualität.

Karolina Laskowska_Ara (2016 Celestial Bodies) - J Tuliniemi

(© J Tuliniemi)

Karolina Laskowska_Ara (Celestial Bodies) - Jenni Hampshire

(© Jenni Hampshire // Model: Yazzmin)

Karolina Laskowska_Ara (2016 Celestial Bodies)

(© Karolina Laskowska)

Carina

Karolina Laskowska_Carina (2016 Celestial Bodies) - J Tuliniemi

(© J Tuliniemi)

Karolina Laskowska_Carina Lace (2016 Celestial Bodies)

Detailaufnahme der Spitze (© Karolina Laskowska)

Die Couture-Linie

Diese Serien und Modelle werden weiterhin von Karolina selbst angefertigt und haben dadurch natürlich auch einen höheren Preispunkt. Der Vorteil ist, dass sie die Sachen auch auf Maß herstellen kann.

Andromeda

Karolina Laskowska_Andromeda (Celestial Bodies) - Jenni Hampshire

(© Jenni Hampshire // Model: Yazzmin)

Karolina Laskowska_Andromeda (2016 Celestial Bodies)

(© Karolina Laskowska)

Auriga

Karolina Laskowska_Auriga (Celestial Bodies) - Polaroid

(© Karolina Laskowska – Polaroid)

Karolina Laskowska_Auriga Corset Dress (2016 Celestial Bodies)

(© Karolina Laskowska)

Cygnus

Karolina Laskowska_Cygnus Bodysuit (2016 Celestial Bodies)

(© Karolina Laskowska)

Cassiopeia & Klimt

Karolina Laskowska_Cassiopeia+Klimt (Celestial Bodies) - Jenni Hampshire (black+white)

(© Jenni Hampshire)

Karolina Laskowska_Cassiopeia Set (2016 Celestial Bodies)

(© Karolina Laskowska)

Von überwältigender Schönheit, wie ich finde!

Karolina Laskowska_Klimt Corset (2016 Celestial Bodies)

(© Karolina Laskowska)

Lacerta (& Ara von oben)

Karolina Laskowska_Lacerta+Ara (Celestial Bodies) - Jenni Hampshire 1

(© Jenni Hampshire)

Karolina Laskowska_Lacerta Pencil Skirt+Cape (2016 Celestial Bodies)

Der Rock hat eine offene Rückseite (© Karolina Laskowska)

Libra

Karolina Laskowska_Libra (Celestial Bodies) - J Tuliniemi 1

(© J Tuliniemi)

Miód

Karolina Laskowska_Miod (Celestial Bodies) - J Tuliniemi

(© J Tuliniemi)

Karolina Laskowska_Miód_Gold (2016 Celestial Bodies)

(© Karolina Laskowska)

Vela

Karolina Laskowska_Vela Corset Dress (2016 Celestial Bodies)

(© Karolina Laskowska)

Wie gefällt euch Karolinas neue Kollektion?

Zum Weiterlesen:

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf Facebook, TwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleider für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!