Schlagwort: AIKYOU

Meine Frühjahrsfavoriten für Kleine Kurven

(© Dora Larsen und Marie Jo)

„Echte Frauen haben Kurven“? Stimmt! Kleine Kurven, große Kurven, weiche Kurven, straffe Kurven usw. usf. Nach meinen Big Cup-Favoriten geht es heute um die kleinen Kurven und ich stelle euch meine Frühjahrsfavoriten vor. Wie ihr auch mit kleiner Körbchengröße passende BHs finden könnt, erfahrt ihr übrigens in meinem Artikel Little Curves: Passende BHs für kleine Körbchengrößen.

Weiterlesen

12 weitere Geschenkideen für den Valentinstag

(© Elomi und Frozen Hibiscus)

Der Beitrag enthält Affiliatelinks (mit * gekennzeichnet).
Mit einem Kauf über diese Links unterstützt ihr Everyday Boudoir.
Für euch entstehen keine Extrakosten.

Der Valentinstag rückt näher, darum gibt es heute zwölf Empfehlungen zu Lingerie und Liebesspielzeug, die in Deutschland erhältlich sind. Alle meine Geschenkideen könnt ihr online bestellen, gleichzeitig will ich natürlich die lokalen Ladengeschäfte nicht vergessen! In meinem Artikel Empfehlenswerte Wäschegeschäfte und auf der Brafitting-Map findet ihr Hilfestellung, wenn ihr noch das richtige Geschäft in eurer Nähe sucht.

Weiterlesen

Kurzmeldung: Es gibt wieder Wäsche auf der Fashion Week!

Die Panorama Berlin im Juni 2016 (© Everyday Boudoir)

Habe ich mich vorletzte Woche noch gewundert, warum es auf der Fashion Week keine Wäsche (mehr) zu sehen gibt, erhielt ich wie es der Zufall so wollte kurz danach eine Einladung von AIKYOU, die auf der Panorama Berlin einen Stand haben werden. Eine kurze Recherche später erfuhr ich, dass diesen Januar erstmals Lingerie, Unterwäsche und Loungewear auf der Panorama Berlin präsentiert werden. Mit dabei sind Größen der Branche wie Aubade, Chantal Thomass oder Chantelle, die ihre neuen Herbst/Winter-Kollektionen zeigen werden, aber auch kleinere Marken wie AIKYOU, die ich persönlich interessanter finde. Ihren neuen „Greta“ Body hätte ich beispielsweise gern live gesehen – und dabei natürlich auch gern die beiden Frauen hinter AIKYOU kennengelernt:

Aikyou_Greta Body

Der neue „Greta“-Body von AIKYOU (© Felix Lammers, Model: Georgie Wass)

Weiterlesen

AIKYOU: Kleine Brüste sind schön wie sie sind

(© Felix Lammers)

„Ein kleiner Busen [scheint] gefühlt ‚irgendwie nicht ok‘ zu sein. Nach allgemeinem Dafürhalten muss er darum per BH gepusht, geformt und vor allem vergrößert werden. Man lernt früh, die Brust zu ‚kaschieren‘, mit bis zu 200 %-Push-ups, Paddings, vorgeformten Schalen etc. Viele Frauen mit A-Körbchen berichten sogar von Shoppingempfehlungen à la ‚Schauen Sie doch einmal in der Kinderabteilung!‘ und fühlen sich zu Recht nicht ernstgenommen.“

(Zitat Gabriele Meinl, AIKYOU)

Das Karlsruher Label AIKYOU ist am 1. September stolze fünf Jahre alt geworden. Herzlichen Glückwunsch! Das Jubiläum ist ein guter Anlass, euch diese Marke für kleine Körbchen endlich genauer vorzustellen: Gegründet wurde AIKYOU 2011 durch Bianca Renninger und Gabriele Meinl, die beide die Nase voll hatten vom BH-Angebot für schmale Figuren und kleine Brüste. Super-duper-Push-Ups* oder der oben erwähnte völlig unpassende Verweis auf die Kinderabteilung schienen die einzigen beiden Optionen zu sein. Das wollten sie ändern und mit ihren Designs zeigen, dass kleine Brüste schön sind wie sie sind!

Weiterlesen

Feminine, epithesengeeignete Lingerie: 6 Marken zum Entdecken

(© Garance)

Kürzlich war ich das erste Mal in meinem Leben im Sanitätshaus. Ich hoffe ehrlich, dass das Geschäft, in dem ich war, nicht stellvertretend für andere Sanitätshäuser in Deutschland steht, denn ich war s-c-h-o-c-k-i-e-r-t! Weniger einladende Einkaufsatmosphäre und Flair sind kaum noch möglich. Immerhin war die Mitarbeiterin unheimlich nett und fürsorglich, das hat einiges wieder rausgerissen. Aber wie dort in einem Regal bei schlechter Beleuchtung die Kniebandage neben Stützstrümpfen und Gymastikmatte lag, gekrönt von einem beigefarbenen Mastektomie-BH, der einsam seinen Platz dazwischen gefunden hatte – da fiel mir nichts mehr ein! Ich fragte mich, wie um Himmels Willen eine Frau, die mit der Diagnose Brustkrebs und operativen Konsequenzen konfrontiert wurde, in so einem Umfeld wieder eine Annäherung an ihren Körper und ihre Weiblichkeit oder Freude am Unterwäschekauf finden sollte?

Glücklicherweise gibt es mit Le Néné in Stuttgart oder Seamless Secrets in Essen mittlerweile Wäschegeschäfte, die sich speziell auf Lingerie und Bademode für Frauen nach einer Brustkrebserkrankung und Operation spezialisiert haben. Weitere Wäschegeschäfte in Deutschland, die epithesengeeignete Lingerie und eine gute Beratung bieten, findet ihr in meiner Sammlung empfehlenswerter Lingeriegeschäfte.

Heute habe ich sechs Marken für euch, die ich 2015 entdeckt habe, und die die Fortsetzung meines Artikels Epithesengeeignete Wohlfühlmodelle zum Schwelgen aus 2014 bilden. Auf Facebook habe ich mittlerweile Rückmeldungen bekommen, dass unter meinen LeserInnen auch Frauen sind, die selbst von Brustkrebs betroffen waren, und habe mich darum entschieden, zukünftig mehr über Lingerie zu schreiben, die nach einer Brustamputation oder Mastektomie mit oder ohne Brustwiederaufbau geeignet ist.

Weiterlesen