Schlagwort: Arabel Lingerie

Klein, aber mein: Das Little Curves-Special

(Quelle: http://bustygirlcomics.com/)

Habe ich mich vorletzte Woche dem Thema Big Cups gewidmet (und keine Bange, da habe ich noch einige weitere Beiträge in petto), geht es in den nächsten Tagen um das andere Ende des Größenspektrums: Die kleinen Körbchengrößen.

Unabhängig davon, ob die Brüste groß oder klein sind, kann es schwierig werden, passende BHs zu finden, je weiter man aus den „Durchschnittsgrößen herausfällt“. Weil ich aber überzeugt bin, dass gut sitzende BHs nicht nur die Lebensqualität, sondern auch die Akzeptanz des eigenen Körpers beeinflussen und verbessern können, gibt es jetzt das Little Curves-Special! Im Special wird es um folgende Themen gehen:

Weiterlesen

2014: Ein Jahr im Lingeriewunderland

(© Everyday Boudoir)

Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und wünsche jeder und jedem von euch ein wunderbares 2015! Bei mir stehen einige Veränderungen an: Wie ihr vielleicht zwischen den Zeilen schon mitbekommen habt, arbeite ich seit zwei Monaten nicht mehr als BH-Passformberaterin bzw. Brafitterin. Stattdessen mache ich mich gerade im psychologischen Bereich selbstständig. Ich bin also seit einigen Wochen kräftig mit der organisatorischen Vorbereitung beschäftigt und es ist möglich, dass ich im neuen Jahr nicht mehr so oft bloggen werde wie ich es zwischendurch getan habe. Zumindest die Highlights der Woche sollen aber als feste wöchentliche Rubrik bestehen bleiben, andere Artikel schreibe ich, wenn Zeit und Muße es zulassen.

Für heute gibt es einen Rückblick auf mein Lingeriejahr 2014 und den Neuzugängen in meiner Wäscheschublade inklusive kurzer Reviews. Ich zeige euch, wie die Sachen auf den Werbebildern aussehen und wie live, was ich gut an ihnen finde oder in manchen Fällen auch weniger gut. Den Großteil habe ich mir im Sale oder bei Rabattaktionen geholt, weil ich zum einen die Marken, die Qualität und Haltbarkeit ihrer Produkte erst einmal kennenlernen und dann entscheiden möchte, ob sie mir auch den vollen Preis wert wären. Zum anderen bin ich noch am Experimentieren und Probieren, was ich auch wirklich trage, worin ich mich wohlfühle und was am Ende nur in der Schublade liegt.

Weiterlesen