Schlagwort: Australische Marke

Debüt: Céleste – Kommt mit mir zu den Sternen!

(© Adam David Cohen, Model: Tiah Eckhardt)

Die Sterne sind durchaus doppeldeutig gemeint, denn die neue australische Luxusmarke Céleste hat nicht nur einen atemberaubenden, sternenbestickten Kaftan designt, sondern schwelgt in der Ästhetik glamouröser Hollywoodstars der goldenen Ära wie Rita Hayworth oder Jean Harlow! Ich denke, ihr könnt verstehen, warum ich Céleste beim Anblick dieser Designs sofort verfallen bin.

Hinter Céleste stehen die Designerin Rose Poulsen und das australische Model Tiah Eckhardt – deren Blog The Daily Knicker ich euch hiermit auch gleich ans Herz lege. Aber zurück zu Céleste: Neben luxuriösen Stücken fürs Boudoir findet ihr hier auch edlen Schmuck, um eure Outfits zu komplettieren. Ich gebe zu, dass die Lingerie von Céleste momentan noch etwas außerhalb meines Budgets liegt. Aber das hält mich nicht davon ab, sie hemmungslos anzuschmachten und heute mit euch zu teilen!

Weiterlesen

Feminine Wäsche für Männer: Mensline & HommeMystere im Vergleich

Beitragsbild-Feminine-Waesche-fuer-Maenner

(© HommeMystere)

Das größte Vorurteil, auf das ich während meiner Recherche zum Thema „Feminine Wäsche für Männer“ gestoßen bin, ist, dass mit Spitze verzierte und als feminin angesehene Unterwäsche nur für homosexuelle Männer interessant sein würde – oder dass Männer, die feminine Wäsche oder die Unterwäsche ihrer Partnerin tragen, ein ernsthaftes, zu behandelndes Problem hätten. Dabei stellen sie vielleicht einfach nur die gängigen Geschlechterstereotypen in Frage, während sie das tragen, was sie gern tragen und es ist weit und breit nichts Pathologisches in Sicht!

Wenn Frauen Boxershorts tragen und der Boyfriend-Look in ist – warum sollen dann nicht auch Männer Spitzenunterwäsche tragen? Ist es nicht denkwürdig, dass maskuline Kleidung eine Frau nicht weniger weiblich erscheinen lassen muss, dass an der Männlichkeit eines Mannes in femininer Kleidung dagegen sehr schnell gezweifelt wird?

Die beiden Label Mensline und HommeMystere jedenfalls widmen ihre Kollektionen den Männern, die gern feminine Unterwäsche tragen (möchten) und ich stelle euch die beiden Marken heute vor. Denn wie ich hier schon geschrieben habe: Schöne Unterwäsche nur für Frauen? Von wegen!

Weiterlesen

SJ Lingerie: Luxus von Größe 34-50

Über SJ Lingerie (ehemals Sally Jones) habe ich einiges zu berichten: Nicht nur hat dieses australische Label mit „Bombshell“ eine Kollektion bis Konfektionsgröße 50 herausgebracht, wo die meisten Luxus-Lingeriemarken bei 40/42 enden. Auch die Produktion hinterlässt bei mir ein gutes Gewissen, werden doch alle Artikel direkt in Australien gefertigt. Zusätzlich wird 1% des Umsatzes an Dessert Flower gespendet, einer Organisation, die sich gegen die Genitalverstümmelung von Mädchen und Frauen einsetzt. Wollt ihr noch mehr erfahren und ein paar Bilder aus SJ Lingeries diesjährigem Debüt sehen? Dann lest weiter:

SJ Lingerie_Bombshell Babydoll_ivory

„Bombshell DD+ Ivory Babydoll“ (© SJ Lingerie)

Weiterlesen