Schlagwort: Bettie Page Lingerie

Bettie Page Lingerie: Ein Ausflug in die 50er!

(© Playful Promises, Model: Mosh)

Ging es im letzten Beitrag um 1920er inspirierte Lingerie, reisen wir heute in die 1950er! Seitdem ich euch im März das Playful Promises-Universum vorgestellt habe, wollte ich auf die Bettie Page Lingerie-Linie noch mal genauer eingehen. Diese Linie gab im November 2016 ihr Debüt und ich stelle euch heute die zweite Kollektion vor. Präsentiert von der umwerfenden Mosh, der ihr auf Everyday Boudoir schon öfter begegnet seid 🙂

Am Sonntag wartet übrigens ein ganz besonderes Highlight auf mich, denn ich werde Mosh das erste Mal live sehen! Nicht nur Model, sondern auch Burlesque-Superstar wird sie am 15.10. bei der 6. Vaudeville Varieté Burlesque Revue auftreten. Ich freu mich schon unheimlich darauf!

(© Alonza Photography)

Weiterlesen

Das Playful Promises-Universum: Ausgefallenes in 36-52 und Körbchengröße A-I

(© Anna Swiczeniuk)

Die britische Marke Playful Promises ist eine meiner Allerliebsten und wurde vom weltweit größten Lingerieblog The Lingerie Addict zu Recht zur besten Marke des Jahres 2016 gewählt! Ich besitze inzwischen diverse verspielte Slips der Marke, einen Ouvert-BH, zwei Teddies, ein Bolerojäckchen mit Fransen sowie Körperschmuck mit Fransen und kleinen Kettchen. Ich liebe jedes einzelne Teil!

Emma, die Designerin und Gründerin der Marke, ist unheimlich kreativ und fleißig und hat im letzten Jahr noch zwei Schwestermarken aus der Taufe gehoben: Peek & Beau sowie Bettie Page Lingerie. Ausgelastet ist sie damit aber immer noch nicht und betreibt mit ihrer Geschäftspartnerin Louise zusätzlich das Kleiderlabel Wolf & Whistle, das ich euch im nächsten Beitrag vorstellen werde. Heute geht es um Emmas Lingerie-Universum, in dem ihr ausgefallene Wäsche in Größe 36-52 und BH-Größe A-I findet.

Weiterlesen