Schlagwort: Big Cups

Harlow & Fox: Frühjahr-Sommer 2017

(© links: Gregory Brown, rechts: Harlow & Fox)

Ich habe heute freigenommen und warte darauf, dass der Sperrmüll abgeholt wird, der beim Schreiben neben mir liegt und mich fröhlich anlächelt. Nicht besonders glamourös, da gebe ich euch recht. Um dieser Situation etwas entgegenzusetzen, muss es schon etwas sehr Luxuriöses sein – und genau da kommt die aktuelle Kollektion von Harlow & Fox ins Spiel!

Wie gewohnt präsentiert uns diese kleine britische Marke prachtvolle Designs und Materialien in den BH-Größen 30-38 DD-G, umgerechnet 65-85 E-I. In der Serie „Eleanor Lilac“ findet ihr erstmals auch BHs mit 28er (60er) Unterbrustband sowie in Körbchengröße GG (bei uns J). Leanna, Inhaberin und Designerin der Marke, reagiert damit auf die Nachfrage ihrer Kund_innen und ich hoffe, dass die neuen Größen sich gut verkaufen und so standardmäßig ins Sortiment aufgenommen werden können!

Einschließlich Sonntag, 21.05.2017, erhaltet ihr mit dem Code SPRING25 übrigens 25 % Rabatt im markeneigenen Onlineshop (gilt nicht für Sale-Artikel)!

Weiterlesen

Scantilly F/S 2017: Da glüht die Frühjahrssonne!

(© Curvy Kate Ltd)

Am Wochenende habe ich das „Vamp“-Set (links) von Scantilly auf Facebook gepostet, um meine Big Cup-Favoriten für Frühjahr 2017 zu promoten. Das Set kam richtig gut an! Darum habe ich beschlossen, euch gleich die ganze Frühjahrskollektion von Scantilly zu zeigen. Damit das mit dem Tippen für mich nicht zu anstrengend wird, gibt es einfach viele Bilder und wenig Text 😉

Scantilly gibt es in den BH-Größen 30-38 DD-HH (umgerechnet 65-85 E-L) und ist online z. B. in den britischen Onlineshops Belle Lingerie, Brastop oder Figleaves erhältlich. Bei jedem dieser Shops habe ich schon mehrmals bestellt und war immer zufrieden (eine Gewähr kann ich natürlich trotzdem nicht übernehmen).

Weiterlesen

Meine Big Cup-Favoriten für Frühjahr 2017

Ihr Lieben, ich muss mal ein bisschen jammern: Ich blogge zur Zeit viel weniger als ich eigentlich möchte. Seit meiner Sprunggelenks-OP Anfang März bin ich immer noch mit Gehstützen unterwegs, was meine Hände ziemlich beansprucht. Auf viel tippen verzichte ich darum zur Zeit lieber. Aber das wird sicher wieder anders werden und dann schreibe ich auch wieder mehr.

Meine Big Cup-Favoriten für dieses Frühjahr will ich trotzdem mit euch teilen! Erhältlich sind all diese BHs mindestens bis G-Körbchen, einige davon gibt es auch für größere Umfänge (v. a. bei den Marken Elomi, Playful Promises und Sculptresse). Wir haben edle Luxus-Sets, eine aufregende Latex-Kollektion, französische Raffinesse, erotische und auch alltagstaugliche Designs mit an Bord. Enjoy!

Weiterlesen

Das Playful Promises-Universum: Ausgefallenes in 36-52 und Körbchengröße A-I

(© Anna Swiczeniuk)

Die britische Marke Playful Promises ist eine meiner Allerliebsten und wurde vom weltweit größten Lingerieblog The Lingerie Addict zu Recht zur besten Marke des Jahres 2016 gewählt! Ich besitze inzwischen diverse verspielte Slips der Marke, einen Ouvert-BH, zwei Teddies, ein Bolerojäckchen mit Fransen und Körperschmuck mit Fransen und kleinen Kettchen. Ich liebe jedes einzelne Teil!

Emma, die Designerin und Gründerin der Marke, ist unheimlich kreativ und fleißig und hat im letzten Jahr noch zwei Schwestermarken aus der Taufe gehoben: Peek & Beau sowie Bettie Page Lingerie. Ausgelastet ist sie damit aber immer noch nicht und betreibt mit ihrer Geschäftspartnerin Louise zusätzlich das Kleiderlabel Wolf & Whistle, das ich euch im nächsten Beitrag vorstellen werde. Heute geht es um Emmas Lingerie-Universum, in dem ihr ausgefallene Wäsche in Größe 36-52 und BH-Größe A-I findet.

Weiterlesen

Empreinte: Französische Raffinesse bis H-Körbchen (F/S 2017)

(© Empreinte)

Nach all den wunderbaren, aber in Europa leider (noch?) recht schwer erhältlichen US-Marken, die ich euch in letzter Zeit vorgestellt habe, wenden wir uns heute mal unserem Nachbarland Frankreich zu. Dort gibt es mit Empreinte eine der meiner Meinung nach schönsten und luxuriösesten Marken für den Big Cup-Bereich zu entdecken. Die edlen Designs mit aufwendigen Verzierungen und das recht hohe, aber vollkommen angemessene Preisniveau sind in meinen Augen mit Avocado vergleichbar. Dennoch haben beide Marken ihren eigenen, außergewöhnlichen Stil.

Empreinte feierte im letzten Jahr 70-jähriges Jubiläum und ich bin immer wieder beeindruckt, welche Innovationen die Marke hervorbringt! Beispielsweise ist sie Vorreiter in der Entwicklung gemoldeter, d. h. nahtloser Spitzen-BHs. Ich nenne diese BH-Modelle auch gern ‚T-Shirt-BHs mit Sex-Appeal‘! Ihr werdet im Beitrag sehen, was ich meine, wenn ich euch die neue Frühjahrskollektion vorstelle 🙂 In Deutschland sowie Wien ist die Marke inzwischen ziemlich gut erhältlich. Wo genau, verrate ich euch ebenfalls gleich!

Weiterlesen