Schlagwort: Britische Marke

Regenbogenwäsche: Highlights von Knickerocker!

(© Knickerocker)

Ich hatte für dieses Wochenende richtig tolle Pläne: Ein Treffen einiger Berlinerinnen aus der Madame Moneypenny-Facebookgruppe besuchen (super, wenn ihr weiblich seid und das Thema Finanzen anpacken wollt), mein erster Aquajogging-Versuch mit Aquafitnesstrainerin Tina von Aquamondo, ein Besuch im sogenannten Thaipark in Berlin-Wilmersdorf und natürlich der Berliner CSD! Stattdessen: Auf der Couch liegen, umgeben von Taschentüchern, Hustenbonbons, literweise Wasser und Tee und einer Tüte Selbstmitleid. Aber was soll’s, es gibt wesentlich Schlimmeres im Leben! Beispielsweise nicht den Menschen heiraten zu können, den man liebt, oder für einvernehmliche homosexuelle Handlungen verfolgt und bestraft zu werden.

Weiterlesen

„Taakeferd“: Die Abschiedskollektion von Karolina Laskowska

(© Alexander Lindseth)

Haltet die Taschentücher bereit, meine Lieben, denn heute geht es um die Abschiedskollektion von Karolina Laskowska! Ursprünglich wollte ich diesen Artikel „Wenn Lingerieherzen brechen“ nennen, denn so fühlte es sich an, als ich Anfang April von Karolinas Entschluss erfuhr. Karolina wird im September nach Norwegen ziehen, von wo aus es aus verschiedenen Gründen sehr umständlich wäre, ihre Marke samt eigenem Onlineshop weiterzuführen.

(© Alexander Lindseth)

Da ich erst heute die Erlaubnis erhalten habe, die Bilder der Abschiedskollektion „Taakeferd“ zu veröffentlichen, fackel ich nicht lange, denn ähnlich wie bei Glitter and the Moon habt ihr nur noch bis 30. Juni Zeit, etwas aus der Kollektion zu bestellen. Hintergrund: Alle Modelle der Kollektion sind Made-to-order, d. h. sie werden erst nach eurer Bestellung von Karolina gefertigt. Damit sie alle Aufträge bis zu ihrem Umzug schafft, ist Deadline der 30. Juni. Alle Modelle aus früheren Kollektionen, die sie noch vorrätig hat, könnt ihr dagegen noch bis September bestellen. Macht euch nun bereit, ein letztes Mal mit mir in Karolinas magische Welt einzutauchen, und trauert mit mir!

Weiterlesen

Glitter and the Moon: Review und Abschied von einer Retromarke

(© Everyday Boudoir & MyBoudoir.co.uk)

Diesen Sommer erfährt die Lingeriewelt zwei schmerzliche Verluste:

  1. Karolina Laskowska hört auf (alles dazu im Extrabeitrag).
  2. Nicht einmal zwei Jahre nach ihrem Debüt im Herbst 2015 wird die kleine britische Retromarke Glitter and the Moon eingestellt.

Glitter and the Moon hatte ich euch bislang noch nicht vorgestellt. Das hole ich jetzt noch geschwind nach, denn ihr könnt nur noch bis 30. Juni etwas bei der Marke bestellen. Ich zeige euch im ersten Teil, was bei dem Label erhältlich ist, und reviewe im zweiten Teil mein Set, das ich mir aus der Debütkollektion bestellt hatte. Die Debütkollektion ist übrigens mit 50 % Rabatt im Sale erhältlich. Geliefert wird weltweit versandkostenfrei.

Weiterlesen

Harlow & Fox: Frühjahr-Sommer 2017

(© links: Gregory Brown, rechts: Harlow & Fox)

Ich habe heute freigenommen und warte darauf, dass der Sperrmüll abgeholt wird, der beim Schreiben neben mir liegt und mich fröhlich anlächelt. Nicht besonders glamourös, da gebe ich euch recht. Um dieser Situation etwas entgegenzusetzen, muss es schon etwas sehr Luxuriöses sein – und genau da kommt die aktuelle Kollektion von Harlow & Fox ins Spiel!

Wie gewohnt präsentiert uns diese kleine britische Marke prachtvolle Designs und Materialien in den BH-Größen 30-38 DD-G, umgerechnet 65-85 E-I. In der Serie „Eleanor Lilac“ findet ihr erstmals auch BHs mit 28er (60er) Unterbrustband sowie in Körbchengröße GG (bei uns J). Leanna, Inhaberin und Designerin der Marke, reagiert damit auf die Nachfrage ihrer Kund_innen und ich hoffe, dass die neuen Größen sich gut verkaufen und so standardmäßig ins Sortiment aufgenommen werden können!

Einschließlich Sonntag, 21.05.2017, erhaltet ihr mit dem Code SPRING25 übrigens 25 % Rabatt im markeneigenen Onlineshop (gilt nicht für Sale-Artikel)!

Weiterlesen

Playful Promises: Ageless Fashion – Lingerie ist alterslos!

(© Playful Promises)

Während meiner Zeit bei Doppel D ist mir eine der Stammkundinnen ganz besonders ans Herz gewachsen: Sie war um die 70 und kam regelmäßig, um sich einen neuen Body zu kaufen. Nichts Ungewöhnliches, mögt ihr jetzt vielleicht denken! Aber wir sprechen hier nicht über die klassischen hautfarbenen und bügellosen Modelle, in denen unsere Gesellschaft ältere Frauen in der Regel sieht (weil frau mit 60+ natürlich automatisch zum sexuellen Neutrum mutiert…). Sondern von farbenfrohen Bügel-Bodys mit reichlich Spitze! Diese sehr elegante Dame trug nichts Anderes. Als besonderen Clou kombinierte sie zu jedem Body farblich passende, halterlose Strümpfe! Ich war jedes Mal von neuem gespannt, wenn sie in der Kabine ihr Darunter präsentierte und wir gemeinsam ein neues umwerfendes Modell für sie aussuchten ♥

Ich fand und finde es nach wie vor unheimlich inspirierend, dass sie sich ihre Freude an schöner Lingerie und das Spiel mit ihrer Verführungskraft bis ins hohe Alter erhalten hat! Ähnlich inspirierend finde ich die neue Fotostrecke „Ageless Fashion“, die Playful Promises kürzlich veröffentlicht haben. Ich habe einige Bilder zur Verfügung gestellt bekommen, die ich heute unbedingt mit euch teilen möchte!

Weiterlesen