Schlagwort: Debütkollektion

Berliner Debüt: ELAICE Couture – Die mit der Lederspitze!

© Mai Vie De Monat

Ich bin so richtig, richtig aufgeregt, euch heute ELAICE Couture aus Berlin vorzustellen! Das hat mehrere Gründe:

  1. Endlich innovatives Design aus Deutschland! Ich schiele ja immer neugierig nach Großbritannien, wo jedes Jahr neue Absolvent_innen die De Montfort Universität in Leicester verlassen – an der es noch einen Studiengang für Wäschedesign gibt – um ihre zum Teil aufsehenerregenden Debütkollektionen zu präsentieren. Absolventinnen, die mir dauerhaft im Gedächtnis geblieben sind, sind z. B. Karolina Laskowska und Elissa Poppy. Nun also eine aufregende Debütkollektion aus Deutschland, ich bin hocherfreut!
  2. Ann-Margritt Biermann, die Gründerin von ELAICE Couture, hat mich dabei nicht nur mit ihrer einzigartigen Lederspitze, sondern auch ihrem nachhaltigen Slow Fashion-Ansatz überzeugt. Das verwendete Rindsleder stammt von „Deepmello“ aus Bernburg und ist öko-zertifiziert. Gegerbt wird es schadstofffrei mit Extrakten aus der Rhabarberwurzel. An den am meisten beanspruchten Stellen, wie z. B. dem Powernetz der BHs, wurde statt dem feinen Rindsnappa Stretchleder eingesetzt. Die Herstellung der Lederlingerie erfolgt zudem in Deutschland.

Da ist die Fashion Revolution bereits angekommen, würde ich sagen! Erhältlich ist die Debütkollektion im integrierten Onlineshop auf der Homepage der Marke in Größe 34-44 und Körbchengröße A-E. Auch Maßanfertigungen sind möglich. Und schlagt die Marke am besten auch dem Wäschegeschäft eures Vertrauens vor, denn ich will sie noch lange auf dem Markt sehen! 🙂

Weiterlesen

Inspire Psyche Terry: Lingerie fürs Boudoir in S-5XL

 

(Inspire Psyche Terry)

Das Wäscheangebot im Plus Size Bereich ist immer noch ausbaufähig, doch langsam tut sich was, denn zwei neue Marken haben gerade ihr Debüt gegeben! Eine davon ist Inspire Psyche Terry aus den USA, die ich euch heute vorstelle. Die zweite Marke ist Viva Voluptuous aus Großbritannien, allerdings habe ich von dort noch keine Antwort auf meine Bilderanfrage erhalten.

Die Hintergrundgeschichte zur Entstehung von Inspire Psyche Terry finde ich in der Tat inspirierend: Gründerin Psyche Terry – benannt nach der griechischen Göttin Psyche – wuchs bei ihrer Großtante in Michigan auf und arbeitete sich aus sozial schwierigen Bedingungen empor. Heute ist sie nicht nur Unternehmerin, Ehefrau und Mutter von drei Kindern, sondern auch vielfältig ehrenamtlich aktiv. Unter anderem reist sie mit ihrem GirlsThatRock-Programm durch die USA, mit dem sie Highschool-Schülerinnen ermutigen und fördern möchte, an ihre Träume zu glauben und ihre Bildung am College fortzusetzen. Daumen hoch! Doch damit nicht genug, sie nimmt auch noch an Bodybuilding-Wettbewerben teil und beschäftigt sich intensiv mit Fitness und Ernährung. Zur Gründerin einer Lingeriemarke wurde sie, nachdem sich ihr Körper durch die Schwangerschaften veränderte und sie Mühe hatte, passende Wäsche zu finden. Das Angebot von Inspire Psyche Terry beginnt übrigens bei Größe S, ich konzentriere mich heute aber vor allem auf den Plus Size-Bereich, der bis 5XL reicht.

“I made the line size inclusive because I know what it means to be a size 2 and to be a size 20. I’ve watched myself gain 90 pounds and I’ve seen myself lose 60 pounds. No matter what weight I am, I want to wear something regal and romantic.”
(Psyche Terry – Quelle)

Portrait Psyche Terry

Weiterlesen

Vorschau: September 2016 bei Everyday Boudoir

(© links: Riccardo La Valle; oben: Avocado; unten: Jenni Hampshire; rechts: Addition Elle)

Ich hatte Lust auf einen kleinen Übersichtsartikel, was euch in der zweiten Septemberhälfte noch auf Everyday Boudoir erwartet! Zwei Debütkollektionen, Wäsche für Big Cups, Little Curves oder üppige Figuren und eine weitere Review stehen in den Startlöchern. Hier ein paar kleine Kostehäppchen:

Weiterlesen

Männerwäsche: Seid ihr bereit für Spitzenjunge?

(© Everyday Boudoir)

Der Beitrag enthält Affiliatelinks (mit * gekennzeichnet).
Mit einem Kauf über diese Links unterstützt ihr Everyday Boudoir.
Für euch entstehen keine Extrakosten.

So viele Blogideen, so wenig Zeit! Ich habe es mir trotzdem nicht nehmen lassen, vor zwei Wochen das junge Berliner Label www.spitzenjunge.de* zu besuchen, denn das müsst ihr unbedingt kennenlernen 🙂

Hinter Spitzenjunge stehen fünf Männer und eine Frau, die ihre Marke im Mai letzten Jahres auf den Markt gebracht haben. Die Idee selbst entstand jedoch schon 2014, seitdem verfolgt das Team ein Ziel: „Lasst uns Männer mit schöner Spitzenunterwäsche verschönern. Wieso denn nur Spitze für Frauen?!“. Sag ich doch! Damit auch alles sitzt, erstellt die Schnitte übrigens eine Berliner Schneidermeisterin, produziert wird in Europa.

Weiterlesen

Playful Promises endlich in Plus Size: Die Curve-Kollektion

(© Tatiana Gerusova)

Playful Promises drehen in den letzten Monaten ja richtig auf! Nach ihrer ersten Fuller Bust-Kollektion im letzten Jahr (BH-Größen 60-80 E-I) gibt es nun die erste Kollektion für größere Größen. Konkret findet ihr in der neuen Curve-Kollektion die Konfektionsgrößen 46-52 (UK 18-24) sowie die BH-Größen 85 B-I und 90-95 C-I (UK 38 B-G und 40-42 C-I).

Fotografiert wurde die Kollektion genau wie die Fuller Bust-Kollektion von Tatiana Gerusova. Model ist die bezaubernde Rachel Spencer, die bei Playful Promises übrigens Kleidergröße 46 trägt. Welche Gedanken sich das Playful Promises-Team rund um die neue Kollektion und Body Positivity gemacht hat, könnt ihr auf dem Blog der Marke nachlesen. Dort könnt ihr auch Bloggerin und Plus Size-Model Georgina in der Curve-Kollektion bewundern:

Georgina von Fuller Figure Fuller Bust (© Anna Swiczeniuk Photography)

Weiterlesen