Schlagwort: Herbst-Winter 2017

Gracy Q: „Let’s go Ladies“ (Herbst 2017)

(© David Pinzer, Models: Tessa Rutgers & Alina-Katharin Heipe, Haare&Make-up: Stefanie Mellin)

Vergangenen Sonntag habe ich die glamouröse Mosh also endlich live gesehen! Auf den Bildern rechts unten könnt ihr selbst einen Blick erhaschen. Ganz links seht ihr eine ebenfalls beeindruckend schöne Frau: Sandra Gansweid, Plus Size Model und seit einigen Monaten in Berlin wohnhaft, so dass wir öfter was zusammen unternehmen können 🙂

Auch ich selbst werde auf Everyday Boudoir langsam optisch sichtbarer und trage hier stolz mein erstes Kleid von Gracy Q. Ich hatte euch vergangenen Winter davon vorgeschwärmt und nachdem ich lang genug vor mich hin geschwärmt hatte, durfte es letztlich bei mir einziehen. In der neuen Kollektion „Let’s go Ladies“ bietet die Leipziger Marke nun wieder neue Schmachtanlässe – die ich euch heute vorstellen möchte!

(© Everyday Boudoir, links: Sandra und ich, rechts: Miss Mosh und der Cast der 6. Vaudeville Variety Revue)

Weiterlesen

Bettie Page Lingerie: Ein Ausflug in die 50er!

(© Playful Promises, Model: Mosh)

Ging es im letzten Beitrag um 1920er inspirierte Lingerie, reisen wir heute in die 1950er! Seitdem ich euch im März das Playful Promises-Universum vorgestellt habe, wollte ich auf die Bettie Page Lingerie-Linie noch mal genauer eingehen. Diese Linie gab im November 2016 ihr Debüt und ich stelle euch heute die zweite Kollektion vor. Präsentiert von der umwerfenden Mosh, der ihr auf Everyday Boudoir schon öfter begegnet seid 🙂

Am Sonntag wartet übrigens ein ganz besonderes Highlight auf mich, denn ich werde Mosh das erste Mal live sehen! Nicht nur Model, sondern auch Burlesque-Superstar wird sie am 15.10. bei der 6. Vaudeville Varieté Burlesque Revue auftreten. Ich freu mich schon unheimlich darauf!

(© Alonza Photography)

Weiterlesen

Kurzmeldung: Es gibt wieder Wäsche auf der Fashion Week!

Die Panorama Berlin im Juni 2016 (© Everyday Boudoir)

Habe ich mich vorletzte Woche noch gewundert, warum es auf der Fashion Week keine Wäsche (mehr) zu sehen gibt, erhielt ich wie es der Zufall so wollte kurz danach eine Einladung von AIKYOU, die auf der Panorama Berlin einen Stand haben werden. Eine kurze Recherche später erfuhr ich, dass diesen Januar erstmals Lingerie, Unterwäsche und Loungewear auf der Panorama Berlin präsentiert werden. Mit dabei sind Größen der Branche wie Aubade, Chantal Thomass oder Chantelle, die ihre neuen Herbst/Winter-Kollektionen zeigen werden, aber auch kleinere Marken wie AIKYOU, die ich persönlich interessanter finde. Ihren neuen „Greta“ Body hätte ich beispielsweise gern live gesehen – und dabei natürlich auch gern die beiden Frauen hinter AIKYOU kennengelernt:

Aikyou_Greta Body

Der neue „Greta“-Body von AIKYOU (© Felix Lammers, Model: Georgie Wass)

Weiterlesen