Schlagwort: Sabine Schönberger

12 weitere Geschenkideen für den Valentinstag

(© Elomi und Frozen Hibiscus)

Der Beitrag enthält Affiliatelinks (mit * gekennzeichnet).
Mit einem Kauf über diese Links unterstützt ihr Everyday Boudoir.
Für euch entstehen keine Extrakosten.

Der Valentinstag rückt näher, darum gibt es heute zwölf Empfehlungen zu Lingerie und Liebesspielzeug, die in Deutschland erhältlich sind. Alle meine Geschenkideen könnt ihr online bestellen, gleichzeitig will ich natürlich die lokalen Ladengeschäfte nicht vergessen! In meinem Artikel Empfehlenswerte Wäschegeschäfte und auf der Brafitting-Map findet ihr Hilfestellung, wenn ihr noch das richtige Geschäft in eurer Nähe sucht.

Extratipp: Geschenkekärtchen

In vielen Geschäften gibt es auch Geschenkekärtchen (nicht zu verwechseln mit Gutscheinen). Hat euch etwas bei der Anprobe gefallen, das aber nicht ins Budget passte, dann lasst Hersteller/Marke, Modelname, Farbe und Größe auf dieses Kärtchen schreiben und gebt es eurem Liebsten oder eurer Liebsten weiter. Dadurch sind sie von der Qual der Wahl („Was schenke ich? In welcher Größe überhaupt?!“) erleichtert und ihr habt auch was davon, wenn ihr das Geschenk erhaltet 😉 Vor allem BHs können eine tricky Angelegenheit sein, mit der man als Schenkende_r schnell daneben liegen kann. Mit so einer Geschenkekarte kann jedoch kaum noch was schiefgehen.

„Fifty Shades of… Nope!“ gilt weiter

In meinem vorherigen Artikel zum Valentinstag konntet ihr lesen, dass ich im Grunde weder Fan dieses Tages noch der aktuell stattfindenden Verquickung mit dem zweiten Kinostart von FSoG bin. Es hat sich eine Leserin zu Wort gemeldet, die erfahren möchte, warum ich mit FSoG nichts anfangen kann und auf dieser Welle ganz bestimmt nicht mitreiten werde. Darum lasse ich in den nächsten Wochen die Psychologin in mir hier auf dem Blog mal ein wenig von der Leine und ihr lest was zu ungesunden Beziehungen, schlechten Beziehungsvorbildern, Co-Abhängigkeit und was das alles mit FSoG zu tun hat.

Weiterlesen

Buchvorstellung: „Mein erotisches Bilderbuch“ von Sabine Schönberger

(© Sabine Schönberger – Herzchen von Everyday Boudoir)

Das Buch wurde mir vom Verlag Rudolf Hillebrand kostenlos zur Verfügung gestellt.
Meine Meinung ist davon unbeeinflusst.

Der Beitrag enthält Affiliatelinks (mit * gekennzeichnet).
Mit einem Kauf über diese Links unterstützt ihr Everyday Boudoir.
Für euch entstehen keine Extrakosten.

Vor fast genau einem Jahr habe ich euch die umwerfende Fotografin Sabine Schönberger das erste Mal vorgestellt. Jetzt ist es an der Zeit für einen Folgeartikel, denn vor wenigen Wochen hat sie ihren prachtvollen Bildband „Mein erotisches Bilderbuch“ veröffentlicht! Erschienen ist er im Verlag Rudolf Hillebrand, wo ihr das Buch auch direkt bestellen könnt. Daneben ist es z. B. auch bei Thalia* erhältlich. Im Artikel erfahrt ihr, was mir an Sabines Bildband so gut gefällt und erhaltet ein paar Einblicke ins Buch.

Kleine Vorwarnung: Werden Brüste auf meinem Blog sonst von hauchzarten Stoffen verdeckt, gibt es heute nackte Tatsachen – beispielsweise die unzensierte Version des Titelbildes.

Cover von „Mein erotisches Bilderbuch“

Weiterlesen

Sabine Schönberger: Fantasievoll-sinnliche Fotos zum Verlieben

(© Sabine Schönberger)

Den Stil von Fotografin Sabine Schönberger aus Zweiflingen finde ich einzigartig! Verträumt, betörend, fantasievoll oder auch mal keck-herausfordernd und dabei immer eines: sinnlich. Wirklich schön! Euch ist übrigens schon eine Aufnahme von Sabine auf Everyday Boudoir begegnet:

Beitragsbild_Sandra Gansweid in Fantasie Susanna+TO.mTO - Sabine Schönberger Fotografie

(© Sabine Schönberger / Model: Sandra Gansweid)

Heute möchte ich euch noch mehr Bilder von Sabine vorstellen und natürlich auch Sabine als Mensch und Fotografin selbst. Die Liebe zur Fotografie entdeckte sie als ihre eigenen Kinder noch klein waren und sie von ihrem Vater eine Spiegelreflexkamera geschenkt bekam. Nachdem sie sich fotografisch an Familie und Freundeskreis „ausprobiert“ hatte, wagte sie sich an Szenen, die Märchen und Erotik beinhalteten. Das Märchenhafte vieler ihrer Bildern ist auch das, was mir persönlich besonders gut gefällt!

Weiterlesen