Schlagwort: Sandra Gansweid

Gracy Q: „Let’s go Ladies“ (Herbst 2017)

(© David Pinzer, Models: Tessa Rutgers & Alina-Katharin Heipe, Haare&Make-up: Stefanie Mellin)

Vergangenen Sonntag habe ich die glamouröse Mosh also endlich live gesehen! Auf den Bildern rechts unten könnt ihr selbst einen Blick erhaschen. Ganz links seht ihr eine ebenfalls beeindruckend schöne Frau: Sandra Gansweid, Plus Size Model und seit einigen Monaten in Berlin wohnhaft, so dass wir öfter was zusammen unternehmen können 🙂

Auch ich selbst werde auf Everyday Boudoir langsam optisch sichtbarer und trage hier stolz mein erstes Kleid von Gracy Q. Ich hatte euch vergangenen Winter davon vorgeschwärmt und nachdem ich lang genug vor mich hin geschwärmt hatte, durfte es letztlich bei mir einziehen. In der neuen Kollektion „Let’s go Ladies“ bietet die Leipziger Marke nun wieder neue Schmachtanlässe – die ich euch heute vorstellen möchte!

(© Everyday Boudoir, links: Sandra und ich, rechts: Miss Mosh und der Cast der 6. Vaudeville Variety Revue)

Weiterlesen

Das Panache-Universum: Der Big Cup-Experte im Portrait

(© Panache Lingerie Ltd)

Nachdem ich den britischen Big Cup-Experten Panache Lingerie im Rahmen des „Find Your Fit“-Workshops bei Brafinette* kurz angesprochen hatte, möchte ich ihn euch heute gern ausführlicher vorstellen! Panache gibt es seit über 30 Jahren und ist bis heute ein familiengeführtes Unternehmen, das BHs von Körbchengröße D-K anbietet. Umgerechnet entspricht das britische K ca. einem deutschen O-Körbchen – ihr habt richtig gelesen, O wie in: Oh, wow! 🙂

Weiterlesen

Pique Lingerie aus Berlin: Die Crowdfunding-Kampagne ist live!

Maria Vaorin, Model: Sandra Gansweid)

Irgendwie treten Crowdfunding-Kampagnen, die ich unterstützen möchte, immer gebündelt auf: 2015 gingen fast zeitgleich Juju Lingerie und Kiss Me Deadly an den Start. In diesem Jahr sind es Morgana Muses und Pique Lingerie, die kurz nacheinander eine Crowdfunding-Kampagne gestartet haben. Das ist schlecht für mein Konto, aber gut für meine Vorfreude, denn wenn die Kampagnen erfolgreich sind, dann bekomme ich in wenigen Monaten ein paar schöne Dankeschöns! Bei Morgana ist das schon mal sicher, denn ihre Kampagne hat es geschafft. Nun kümmern wir uns darum, dass auch Heidi von Pique Lingerie ihren Traum erfüllen kann 🙂

Mitte Juli hatte ich euch Heidi, Inhaberin der neuen Big Cup-Marke Pique Lingerie aus Berlin, im Interview vorgestellt. Nun ist es soweit: Die Crowdfunding-Kampagne ist online, damit Heidi die Debütkollektion finanzieren kann. Falls ihr noch nie bei einem Crowdfunding mitgemacht habt, erzähle ich euch kurz, wie das Ganze funktioniert – und zeige euch natürlich, was für euch dabei raus springt!

Weiterlesen

Pique Lingerie: Erotik. Big Cups. BDSM. Berlin.

(© Maria Vaorin)

Im Sommer 2015 erhielt ich eine Nachricht von Heidi aus Berlin, die mir von ihrer Idee eines neuen Big Cup-Labels für die Körbchengrößen E-J berichtete. Aus einem darauf folgenden Treffen im Café entwickelte sich eine Freundschaft und ich freue mich sehr, dass Heidi ihre Marke Pique Lingerie in diesem Jahr an den Start bringen wird! Im heutigen Gespräch geht es um üppige Frauen und Erotik, Lücken auf dem Big Cup-Markt, Inspirationen aus der Berliner BDSM-Szene und die nächsten Schritte von Pique Lingerie.

Es wäre übrigens oberspitzenmäßig, wenn ihr Heidi und Pique Lingerie auf FacebookInstagram und Pinterest folgt 🙂 Ich danke euch!

„Ich versuche mit Pique Lingerie bewusst, das bisherige Image der ‚lustigen Dicken‘ zu erweitern und zu zeigen, dass nicht nur Schönheit, sondern auch Erotik nicht von der Kleidergröße abhängig ist.“
(Heidi)

Weiterlesen

12 weitere Geschenkideen für den Valentinstag

(© Elomi und Frozen Hibiscus)

Der Beitrag enthält Affiliatelinks (mit * gekennzeichnet).
Mit einem Kauf über diese Links unterstützt ihr Everyday Boudoir.
Für euch entstehen keine Extrakosten.

Der Valentinstag rückt näher, darum gibt es heute zwölf Empfehlungen zu Lingerie und Liebesspielzeug, die in Deutschland erhältlich sind. Alle meine Geschenkideen könnt ihr online bestellen, gleichzeitig will ich natürlich die lokalen Ladengeschäfte nicht vergessen! In meinem Artikel Empfehlenswerte Wäschegeschäfte und auf der Brafitting-Map findet ihr Hilfestellung, wenn ihr noch das richtige Geschäft in eurer Nähe sucht.

Weiterlesen