Schlagwort: US-Marke

Menagerié: Luxuriös loungen auch für Männer!

(© Grayson Wilder)

Neulich bin ich mal wieder bei Menagerié vorbeigesurft, deren Debüt ich euch 2015 vorgestellt hatte. Entzückt konnte ich feststellen, dass die Marke immer noch existiert, ihr Sortiment ausgebaut und ein neues Lookbook am Start hat, bei dessen Anblick ich persönlich Herzrasen bekomme! Das habe ich darum sogleich angefragt und freue mich, es euch heute zu präsentieren.

Neben Lingerie und Loungewear, die sich zum Teil auch mit Oberbekleidung kombinieren lässt, gibt es bei Menagerié übrigens auch Bademode. Oben links seht ihr beispielsweise einen Badeanzug, den ich erst für einen Body hielt. Was für ein aufregendes Design, das ich im Bereich der Herrenbademode so noch nicht gesehen habe! Fehlt nur noch, dass Menagerié endlich in Deutschland erhältlich ist, ich bin sicher, dass es Käufer_innen geben würde.

Weiterlesen

Review: Das Liebeskissen „Jaz“ von Liberator

(© Everyday Boudoir)

Das Liebeskissen „Jaz“ habe ich selbst gezahlt.

Der Beitrag enthält Affiliatelinks (mit * gekennzeichnet).
Mit einem Kauf über diese Links unterstützt ihr Everyday Boudoir.
Für euch entstehen keine Extrakosten.

Vergangenes Wochenende habe ich an einem dreistündigen Cantienica®-Beckenbodenworkshop teilgenommen. Sehr empfehlenswert! Und nun die Quizfrage: Was haben der Beckenbodenworkshop und das Liebeskissen „Jaz“ von Liberator gemeinsam? Ganz einfach: Sie können das Genussempfinden beim Liebesspiel verstärken und sind super für den Rücken!

Wie Cantienica® das bewirkt, könnt ihr in diesem Interview nachlesen, wie „Jaz“ es schafft, erfahrt ihr in meiner heutigen Review 🙂

Weiterlesen

Evgenia Lingerie: Die „Rebelle“-Kollektion (H/W 2016)

(© Kelly Puleio Photography)

Fast ein Jahr ist es her seit ich den Video-Teaser für die aktuelle Evgenia-Kollektion „Rebelle“ das erste Mal gesehen habe! Ich weiß nicht, ob ihr dieses Gefühl kennt, das Gefühl, unter Strom zu stehen vor Aufregung und gleichzeitig Glück, wenn ihr etwas entdeckt, das euch richtig, richtig gut gefällt? So ging es mir damals. Die Musik, das Model, die Lingerie: Der absolute Hammer für meinen Geschmack! Bevor wir uns also der Kollektion im Detail widmen, schnappt euch ein paar Kopfhörer und lasst euch 1:45 Minuten berauschen:

Weiterlesen

Inspire Psyche Terry: Lingerie fürs Boudoir in S-5XL

 

(Inspire Psyche Terry)

Das Wäscheangebot im Plus Size Bereich ist immer noch ausbaufähig, doch langsam tut sich was, denn zwei neue Marken haben gerade ihr Debüt gegeben! Eine davon ist Inspire Psyche Terry aus den USA, die ich euch heute vorstelle. Die zweite Marke ist Viva Voluptuous aus Großbritannien, allerdings habe ich von dort noch keine Antwort auf meine Bilderanfrage erhalten.

Die Hintergrundgeschichte zur Entstehung von Inspire Psyche Terry finde ich in der Tat inspirierend: Gründerin Psyche Terry – benannt nach der griechischen Göttin Psyche – wuchs bei ihrer Großtante in Michigan auf und arbeitete sich aus sozial schwierigen Bedingungen empor. Heute ist sie nicht nur Unternehmerin, Ehefrau und Mutter von drei Kindern, sondern auch vielfältig ehrenamtlich aktiv. Unter anderem reist sie mit ihrem GirlsThatRock-Programm durch die USA, mit dem sie Highschool-Schülerinnen ermutigen und fördern möchte, an ihre Träume zu glauben und ihre Bildung am College fortzusetzen. Daumen hoch! Doch damit nicht genug, sie nimmt auch noch an Bodybuilding-Wettbewerben teil und beschäftigt sich intensiv mit Fitness und Ernährung. Zur Gründerin einer Lingeriemarke wurde sie, nachdem sich ihr Körper durch die Schwangerschaften veränderte und sie Mühe hatte, passende Wäsche zu finden. Das Angebot von Inspire Psyche Terry beginnt übrigens bei Größe S, ich konzentriere mich heute aber vor allem auf den Plus Size-Bereich, der bis 5XL reicht.

“I made the line size inclusive because I know what it means to be a size 2 and to be a size 20. I’ve watched myself gain 90 pounds and I’ve seen myself lose 60 pounds. No matter what weight I am, I want to wear something regal and romantic.”
(Psyche Terry – Quelle)

Portrait Psyche Terry

Weiterlesen

Dottie x Mosh: Die „Sheer Show“ geht weiter!

(© Alonza)

Stammleser_innen wissen, dass die Kooperation zwischen Dottie’s Delights und Burlesque-Künstlerin und Model Mosh für mich zum Besten gehört, das mir als Lingerie-Anhängerin bislang untergekommen ist! Das liegt nicht nur an den aufregenden Designs, sondern auch an der genialen Präsentation durch Mosh selbst, deren Sex-Appeal mich immer wieder in den Bann zieht.

Die Sheer Show-Kollektion, die die beiden 2014 vorgestellt hatten, hat nun eine Fortsetzung gefunden. Endlich, kann ich da nur sagen! Hinter Dottie’s Delights steckt Designerin Stephanie Kuhr, die sich Wäsche im Retrostil verschrieben hat. Stephanie lebt und arbeitet in Chicago, wo sie alle Teilchen selbst näht. Dadurch ist sie in der Lage, auf Anfrage auch Größen anzufertigen, die außerhalb ihres Spektrums von XS-XXL (zum Teil auch 3XL) liegen. Erhältlich ist die neue Kollektion über ihren Onlineshop. Ein Geschäft in Deutschland führt die Marke meines Wissens noch nicht.

Weiterlesen