Alles rund um Strumpfgürtel – Teil 2

(© Flash you and me)

Meine Güte, dass es so lang dauern würde bis Teil 2 erscheint, war nicht geplant! Doch wie heißt es so schön: Besser spät als nie. Heute geht es also weiter mit meiner kleinen Strumpfgürtel-Serie.

In Teil 1 ging es um die verschiedenen Varianten von Strumpfhaltern und ich hab euch Tipps gegeben, woran ihr einen alltagstauglichen Strumpfgürtel erkennt, der Tag und Nacht an Ort und Stelle bleibt und eure Strümpfe sicher hält.

Im heutigen Teil 2 kümmern wir uns um die Anbieter alltagstauglicher Strumpfhalter. Das heißt konkret: Die Strumpfhalter sitzen in der Taille und haben mindestens sechs Strapse und Metallclips. Dabei stelle ich euch Modelle für schmale und fülligere Figuren vor (die größten erhältlichen Strumpfgürtel, die ich finden konnte, reichen bis 137 cm Taillenumfang). Meine Lieblingsmarke ist übrigens What Katie Did, auch wenn ich noch nicht alle Marken probiert habe.

Im letzten Teil geht es dann um die passenden Strümpfe, die richtige und schonende Pflege und die Frage, wie man Strümpfe und Strumpfhalter am besten anzieht.

Empfehlenswerte Anbieter und Marken

Cervin

Cervin_Boétie + Chenonceau Strumpfgürtel

„Boétie“ & „Chenonceau“ (© Cervin)

Cervin ist ein französischer Hersteller, der nicht nur ausschließlich in Frankreich produziert, sondern auch für seine hohe Qualität bekannt ist. Neben einer großen Auswahl an Strümpfen (u. a. auch echte Nylons und Seidenstrümpfe) sowie Strumpfhosen sind auch Strumpfgürtel erhältlich, beispielsweise Boétie und Chenonceau. Cervin hat übrigens auch einen netten Unternehmensblog namens Kleider machen Beine. Größen: XS-XXL. // Homepage+Onlineshop: Cervin

Cleopatra

Cleopatra_Rhodos 6-Strap Suspender Belt_Black + Capri 6-Strap Suspender Belt_Bronze

„Rhodos“ & „Capri“ (© Cleopatra)

Cleopatra ist eine kleine Marke aus Spanien. Eine Homepage konnte ich nicht finden, doch einige Modelle sind im britischen Onlineshop StockingsHQ erhältlich, beispielsweise Rhodos und Capri, die ihr im Bild sehen könnt. Capri scheint einer der wenigen beigefarbenen, alltagstauglichen Strumpfgürtel zu sein, die sich auf dem Markt befinden. Meist gibt es sie nur klassisch in schwarz oder weiß und zuweilen auch in Farbe. Größen: S-XXL. // Keine Homepage auffindbar

Coco’s Retro Closet

Coco's Retro Closet_Flower Fairy (1)

„Flower Fairy“ (© Coco’s Retro Closet)

Coco’s Retro Closet ist ein kleiner Etsy-Shop aus Kroatien. Inhaberin Goga hat jahrzehntelange Schneidererfahrung und führt ihren kleinen Shop in Teilzeit neben ihrer eigentlichen Arbeit, in der sie sechs Tage die Woche in Doppelschicht arbeitet. Unterstützt wird sie dabei von ihrem Mann, der sich um die Produktfotos und den Versand kümmert, und ihren Söhnen, die mit im Haushalt helfen.

Coco's Retro Closet_6 Strap Suspender Belts

(© Coco’s Retro Closet)

Ich finde Gogas Designs wunderschön – neben fantasievollen Drucken wie bei „Flower Fairy“ gibt es auch Basismodelle in Schwarz, Weiß oder dem selteneren Beige sowie unifarbene Modelle in Farbe. Das Ganze zu einem erschwinglichen Preis, die Strumpfhalter kosten zwischen 33 und 53€. Die australische Bloggerin und Vintage-Fan Elinor hat eine Review zu einem der Strumpfgürtel verfasst, der wie sie schreibt zu einem ihrer Lieblinge geworden ist (und sie besitzt einen Haufen verschiedener Strumpfhalter, wie ihr auf ihrem Blog sehen könnt, da muss an diesem also echt was dran sein). Größen: XS-4XL. // Homepage: keine, doch es gibt wie gesagt einen Etsy-Shop

Dita von Teese

Dita von Teese_Madison Avenue (SS15) - Erik Madigan Heck

„Madison Avenue“ (© Erik Madigan Heck)

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, bringt Dita von Teese seit einiger Zeit ihre eigene Lingerielinie heraus. Ich freu mich vor allem, dass ihre Strumpfgürtel in der Regel über sechs Strapse verfügen. Bislang hatte ich noch keine Gelegenheit, sie auf ihre Alltagstauglichkeit zu prüfen, denn auch wenn es sechs Clips sind, sehen sie doch recht schmal aus. Falls ihr schon Erfahrungen habt, schreibt sie gern in die Kommentare! Die wie ich finde besonders schöne Serie „Madison Avenue“ im Bild konnte ich zwar nicht in deutschen Onlineshops finden, doch es gibt eine Menge anderer schöner Lingerie von Dita von Teese beispielsweise bei Chris Dessous oderSunny Dessous. Größen: 36-44. // Homepage: Dita von Teese

Dottie’s Delights

Dottie's Delights (SS15 Sleepwalk)

„Devils Mask“, „Tonight or Never“ & „Swizzle“ aus Frühjahr-Sommer 2015 (© Dottie’s Delights)

Die wunderschöne Sleepwalk-Kollektion von Dottie’s Delights, aus der diese Modelle stammen, habe ich euch ja gestern erst vorgestellt. Das kleine Label ist mittlerweile in Nashville ansässig, wo Inhaberin und Designerin Stephanie Kuhr alles selbst anfertigt. Der Stil ist meist deutlich vintage-inspiriert und die Strumpfhalter sind so geschnitten, dass eine Sanduhr-Figur geformt oder unterstützt wird. Größen: XS-XXL (weitere Größen auf Anfrage). // Homepage: Dottie’s Delights, Onlineshops: Etsy und Bigcartel

Flash you and me

Flash you&me_Nude Tulle Garter Belt with 6 Straps (2)

„Nude Tulle Garter Belt with 6 Straps“ (© Fl*sh you&me)

Flash you and me ist ein kleines Indie-Label aus Lettland, das 2013 gegründet wurde. Mich haben sie vor wenigen Wochen überrascht als sie eine Reihe von Strumpfgürteln mit sechs Clips veröffentlicht haben (Achtung, es gibt auch noch Modelle mit vier Bändern, es steht aber dabei, wenn es sich um einen „Six Strap Garter Belt“ handelt). Auf der Produktseite zum ‚Nude Tulle Garter Belt‘ ist zu lesen, das diese neuen Modelle etwas breiter sind als die bisherigen Strumpfgürtel und über Metallclips verfügen, damit sie den ganzen Tag gut halten. Für 39€ werde ich das sicher früher oder später selbst testen! Größen: XS-L. // Homepage+Onlineshop: Flash you and me

Gio Stockings

Gio Stockings_Six Strap Lace Front+Six Strap Power Mesh Suspender Belts_Black

(© Gio Stockings)

Gio Stockings stammt aus Großbritannien, wo auch alle ihre Produkte gefertigt werden. Schwerpunkt der Marke sind echte Nylons, doch sie haben auch zwei Strumpfgürtel im Angebot (die dem Model übrigens nicht passen – diese Fältchen sollten nicht entstehen, denn sie zeichnen sich auch unter der Kleidung ab). // Homepage: Gio Stockings

Hopeless Lingerie

Hopeless Lingerie_Heather Suspender

„Heather“ (© Hopeless Lingerie)

Aus Australien stammt dieses kleine Indie-Label. Der Heather Suspender Belt scheint im Stammprogramm zu sein, denn er ist jede Kollektion dabei, auch mal mit Spitze oder wie hier aus Mesh. Ich stelle ihn euch vor, weil ich ihn mir selbst gekauft habe und ihn toll finde. Er ist besonders empfehlenswert, wenn ihr gern den Halt von sechs Metallclips möchtet, aber nicht zuviel Stoff am Strumpfgürtel wollt oder so wie ich recht klein seid. Größen: XXS-XXL. // Homepage+Onlineshop: Hopeless Lingerie

Joanna’s Wardrobe

Joanna's Wardrobe

(© The Hourglass)

Joanna’s Wardrobe ist ein kleiner britischer Onlineshop, der sich auf retro-inspirierte Lingerie spezialisiert hat. Seit einigen Monaten ist auch ihre gleichnamige Eigenmarke erhältlich, die eine breite Palette an Strumpfhaltern abdeckt und dabei ein sehr verspielt-freches Design hat. Es gibt z. B. auch Modelle mit Kirschen drauf 😉 Die Kollektion ist Made in UK. Größen: S-XXL. // Homepage+Onlineshop: Joanna’s Wardrobe ⇒ Weiterleitung zu Fox & Rose, da Joanna’s Wardrobe dort integriert wurde

Kiss Me Deadly

Kiss Me Deadly_Basics

(© Iberian Black Arts)

Kiss Me Deadly, eine meiner Lieblingsmarken, stammt ebenfalls aus Großbritannien und ist eine recht kleine Indie-Marke. Die Designs sind zwar retro-inspiriert, haben häufig aber auch einen modernen und teilweise skurrilen Twist (wer druckt denn sonst kleine Säbel und Pistolen oder stickt „Virgin“ auf einige seiner Sets…?), woraus sich meiner Meinung nach eine spannende Mischung ergibt!

Kiss Me Deadly_Fashion

(© Iberian Black Arts)

Neben What Katie Did findet ihr bei Kiss Me Deadly die größte Auswahl an unterschiedlichen Strumpfhalter-Varianten wie ich sie euch im ersten Teil vorgestellt hatte. Größen: S-XL.  // Homepage+Onlineshop: Kiss Me Deadly

Rago Shapewear

Rago Shapewear

(© Rago Shapewear)

Rago ist in den USA eine richtige Hausnummer, wenn es um stark formende Shapewear geht. In Europa dagegen ist Rago weniger bekannt. Auch wenn der Schwerpunkt auf Shapewear liegt, gibt es auch einige Strumpfhalter mit 6 Strapsen, die vor allem bei den Open Bottom Girdles zu finden sind. In Europa ist Rago beispielsweise über Ars Vivendi, den britischen Onlineshop StockingsHQ oder die Europaniederlassung von Secrets in Lace erhältlich. Alle Modelle sind Made in USA. Größen: S-8XL (7+8XL nicht bei allen Modellen). // Homepage: Rago Shapewear

Revival Lingerie

Revival Lingerie_Stretch Lace Products

Stretch Lace-Modelle (© Revival Lingerie)

Revival Lingerie stammt aus Großbritannien, wo auch die Herstellung ihrer Strumpfhalter stattfindet. Viele Designs beruhen auf Original Vintage-Schnittmustern, was vermutlich auch erklärt, warum die Größen verglichen mit heutigen Größen so klein ausfallen. Solltet ihr also Interesse an Revival Lingerie haben, beachtet unbedingt die Größentabelle!

Revival Lingerie

(© Revival Lingerie)

Bei Revival Lingerie gibt es auch einen 6 Strap Panty Girdle mit offenem Schritt (oben mittig zu sehen), den ich so noch nirgendwo anders gesehen habe. Vielleicht interessiert es ja den Einen oder Anderen bzw. die Eine oder Andere von euch 🙂 Größen: S-5XL (aber wie gesagt, Größentabelle beachten). // Homepage: Revival Lingerie

Secrets in Lace

Secrets in Lace

„Intrigue“, „Patrice“ & „Leopard“ (© Secrets in Lace)

Secrets in Lace (SIL) wurde 1984 in den USA gegründet und wird noch heute vom gleichen Inhaber geführt. SIL ist weltweit der größte Anbieter von Nylonstrümpfen und bietet zusätzlich passende BH-Sets inklusive Strumpfgürteln sowie Nachtwäsche und Tap Pants an, deren Schnitte, Designs und Funktionalität größtenteils auf die 50er und 60er Jahre zurückgehen. Mittlerweile gibt es auch in Europa immer mehr Fans, weswegen es auch einen eigenen Onlineshop für Europa mit Sitz in Dänemark gibt. Ich betrachte SIL meist mit einer Mischung aus Staunen, ob der altmodisch anmutenden und dennoch charmanten Werbefotos, und Freude darüber, dass verschiedene Frauen und Figurtypen die Kollektionen zeigen. Und dabei auch mal lachen oder verschmitzt in die Kamera blicken. Daumen hoch! Größen: S-6XL (5+6XL nicht bei allen Modellen).  // Homepage+Onlineshop EU: Secrets in Lace

StockingsHQ

StockingsHQ_Classic 6 Strap Plain Front Suspender

„Classic 6 Strap Plain Front Suspender“ (© StockingsHQ)

StockingsHQ ist nicht nur ein britischer Onlineshops mit einer sehr großen Strumpfmoden-Auswahl, sondern führt auch eine gleichnamige Eigenmarke, die eine Vielzahl recht günstiger und alltagstauglicher Strumpfgürtel anbietet. Unter anderem auch das oben gezeigte Modell, das in diversen und teilweise raren Farben erhältlich ist. Größen: S-L (wobei L eine Taillenweite von 91-101cm bedeutet, also recht groß ausfällt). // Homepage+Onlineshop: StockingsHQ

The Big Tights Company

Big Tights Company_Mesh+Lace Suspender Belt 6 Straps

„Mesh & Lace Suspender Belt 6 Straps“ (© Big Tights Company)

Das Motto der britischen Big Tights Company lautet „Unsere Größen beginnen, wo andere aufhören“. Hier findet ihr auch die eingangs erwähnten Strumpfgürtel, die bis zu einer Taillenweite von 137 cm erhältlich sind: Einmal aus Mesh und einmal mit Spitze. Größen: UK 22-28 (= 48-54, passend bis 122 cm Taillenumfang) und UK 28-34 (= 54-60, passend bis 137 cm Taillenumfang). // Homepage+Onlineshop: The Big Tights Company

Touchable

Touchable Suspender Belts

„Brazil“ & „Jolie“ (© Touchable)

Touchable ist ein britischer Hersteller, der seit 1994 existiert. Neben echten Nylons bietet Touchable auch Strumpfgürtel und dazu passende BH-Sets an. Sehr praktisch finde ich, dass ihr selbst bei der Bestellung entscheiden könnt, ob ihr euren Strumpfgürtel mit vier, sechs oder acht Strapsen möchtet. Auf dem Blog The Nylon Swish könnt ihr übrigens den begeisterten Bericht von Elinor nachlesen, die eine der Nylonstrumpf-Fabriken besichtigt hat! Größen: Taillenweite 56-96 cm. // Homepage+Onlineshop: Touchable

What Katie Did

What Katie Did_Shapewear+Classic Lingerie

„New Glamour Waist Cincher“ & „Harlow Deep Suspender Belt“ – Classic Lingerie (© What Katie Did)

Zum Abschluss mein Favorit What Katie Did (WKD). Ich besitze mittlerweile zwei Strumpfgürtel dieser britischen Marke und komme mit ihnen am besten klar, vor allem was das Befestigen der Strümpfe angeht. Davon abgesehen habt ihr bei WKD eine große Auswahl, wenn es um möglichst authentische Faux Vintage-Lingerie und -Shapewear geht. Kurz gefasst gibt es bei WKD die ‚Classic Lingerie‘, die in der Regel über mehrere Saisons erhältlich ist, sowie die ‚Gold Label Lingerie‘ mit saisonalen Sets. In der ‚Classic Lingerie‘ findet sich nicht nur eine Vielzahl an schmalen oder breiten Strumpfgürteln und Hüfthaltern, sondern auch eine Reihe unterschiedlich stark formender Shapewear, die speziell für die Erzeugung von „Vintage-Figuren“ designt ist (wie die Sanduhr-Figur der 50er Jahre,  die enorm schmale Taille der damaligen Christian Dior Models oder die schmalen Taillen und „geglätteten“ Hüften für das Tragen eines Bleistiftrocks der 60er Jahre). Bis auf die Serie „Liz“ sind die Modelle der ‚Classic Lingerie‘ in Black und Peach erhältlich und untereinander kombinierbar.

What Katie Did_Vivien+Grace (SS15)

„Vivien“ & „Grace“ – Gold Label-Sets aus Frühjahr-Sommer 2015 (© What Katie Did)

Größen: 36-46 (ähnlich wie Revival Lingerie bezieht WKD sich auf Vintagegrößentabellen, beachtet also bitte die Maßtabelle, bevor ihr bestellt). // Homepage+Onlineshop: What Katie Did

Kennt ihr noch weitere empfehlenswerte Marken? Oder habt ihr Fragen? Ich freu mich auf eure Kommentare!

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf Facebook, TwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleidung für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!