Hallo, Herbst! Big Cup-Lieblinge für die kühleren Tage.

(© Scantilly by Curvy Kate)

Habt ihr noch dran geglaubt? Nach vier Monaten gibt es mal wieder einen neuen Blogartikel! Während des Wahnsinns-Sommers hatte ich so gar keine Lust, drinnen am PC zu sitzen. Jetzt kehrt die Lust langsam zurück und ich habe euch direkt ein paar schöne Big Cup-Sets für den Herbst mitgebracht, die alle bis mindestens G-Körbchen erhältlich sind.

Bevor wir starten noch kurz ein ganz anderes Thema: Am 13. Oktober findet in Berlin die #unteilbar-Großdemo statt. Ich finde diese Demo gerade nach den Ereignissen in Chemnitz, aber auch generell sehr wichtig und möchte euch darum gern darauf hinweisen!

Meine Big Cup-Favoriten für Herbst 2018

Adina Reay

„Veronica“ in Black und „Fran“ in Aubergine (© Adina Reay)

Ich bin leider immer noch nicht dazu gekommen, die BHs der britischen Luxusmarke Adina Reay zu testen. Früher oder später werde ich das aber noch nachholen!

Cleo by Panache

„Lyzy“ in Wine und „Sofia“ in Black (© Panache Lingerie Ltd)

Budgetfreundlicher geht es bei der britischen Marke Cleo by Panache zu und ich freu mich, dass die Mutterfirma Panache dieses Jahr richtig Mut zu neuen Schnitten zeigt! Links seht ihr „Lyzy“, ein bügelloses Bralette, über dessen Sitz ich bislang nur Gutes gehört habe. Rechts zu sehen ist „Sofia“, ein BH mit integriertem Croptop. Beide Modelle möchte ich sehr gern noch testen!

Curvy Kate

„Tease“ in Black-Rose (© Curvy Kate)

Wer sein Dekolleté mit einem Halbschalen-BH (auch gern als Dirndl-BH verwendet) in Szene setzen möchte, wird bei Curvy Kate fündig. Und das bis Körbchengröße M (UK J)!

Elomi

„Sachi“ in Ruby und „Matilda“ in Navy (© Elomi)

„Sachi“ und „Matilda“ haben sich zu richtigen Bestsellern entwickelt, denn sie sitzen einfach Bombe und sehen auch noch richtig gut aus. Elomi ist eine Plus Size-Marke und die BHs sind bis BH-Weite 105 erhältlich.

Freya

„Love Note“ in Slate sowie „Soirée Lace“ in Rouge und „Wilder“ (© Freya)

Freya bietet immer mehr BHs im sogenannten High Apex-Schnitt an, den ich sehr schön finde. Unten könnt ihr den Schnitt besser sehen. Auf „Soirée Lace“ in Rouge habe ich ein Auge geworfen und wenn der BH so gut sitzt wie ich es mir vorstelle, wird er diesen Herbst samt passendem Höschen in meine Sammlung wandern!

Der High Apex-BH-Schnitt: „Love Note“ in Slate sowie „Soirée Lace“ in Rouge (© Freya)

Harlow & Fox

„Juliette Hazel“ (© Harlow & Fox)

Die „Juliette Hazel“-Serie der britischen Luxusmarke Harlow & Fox hat mich umgehauen! Das goldene Pfauenfedern-Design ist einfach richtig, richtig schön und wenn ich das nötige Kleingeld übrig hätte, wäre der Seidenmorgenmantel sofort mein:

„Juliette Hazel“ (© Harlow & Fox)

Maison Lejaby Elixir

„Hanaé“ in Midnight Blue und „Catch Me“ in Desert Pink (© Maison Lejaby)

Maison Lejaby Elixir ist die Big Cup-Linie der französischen Traditionsmarke Maison Lejaby und ich mag die Designs und Passform sehr.

Playful Promises x Gabi Fresh

„Celeste“ BH-Set (© Playful Promises, Model: Gabi Fresh)

Die Kooperation zwischen der – vor allem in den USA sehr bekannten – Plus Size-Bloggerin Gabi Fresh und der britischen Marke Playful Promises geht diesen Herbst in die zweite Runde. Ich finde die Kollektion so klasse, dass ich sie euch noch in einem extra Artikel vorstellen möchte (sofern meine Zeit es zulässt)!

PrimaDonna

„Baboushka“ (© PrimaDonna, Model: Myla Dalbesio)

Die Designs von PrimaDonna sind meist von klassischer Schönheit und ich freue mich, dass sie auch diese Saison wieder Myla Dalbesio für ihre Kampagne gebucht haben.

Scantilly by Curvy Kate

„Encounter“ in Black-Pink (© Curvy Kate)

Wenn einem bei diesem Set an einem kühlen Herbsttag nicht warm ums Herz wird, dann weiß ich auch nicht! „Encounter“ gibt’s bis Körbchengröße L (UK HH) und das bis BH-Weite 90. Scantilly ist übrigens die erotische Schwestermarke von Curvy Kate, aber wenn ihr meinen Blog schon länger lest, dann wisst ihr das bereits 🙂

Sculptresse by Panache

„Dionne“ in Winter Floral, „Chi Chi“ in Red Floral und „Candi“ in Petrol (© Panache Lingerie Ltd)

Sculptresse ist die dritte Plus Size-Marke in meiner kleinen Herbstrunde und gehört genau wie Cleo zum britischen Big Cup-Experten Panache. Die BHs im Bild oben sind bis BH-Weite 105 erhältlich und gehen zum Teil bis O-Körbchen (UK K).

Viele dieser Marken sind in deutschen Fachgeschäften und BH-Studios erhältlich. Schaut doch in meiner Übersicht empfehlenswerter Wäschegeschäfte, ob auch eines in eurer Nähe ist.

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf FacebookTwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleidung für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!