Die Marken der Bluestockings Boutique – Teil 1

(© Danae, Blackbird Underpinnings & Kimberly Capriotti)

Gestern gab’s das Interview mit Jeanna, Inhaberin des LGBTQIA-freundlichen Onlineshops Bluestockings Boutique. Heute stelle ich euch die Marken in Jeannas Sortiment vor. Und weil Jeanna mir vorhin geschrieben hat, dass es heute und das gesamte Wochenende (also 10.-12.07.15) den Versand nach Deutschland für nur 5$ gibt, spüre ich meinen Bestellfinger nun ganz besonders deutlich zucken, doch das eine oder andere Modell zu bestellen!

Aktuell gibt es im Sortiment von Bluestockings 30 Marken. Die ersten 15 gibt’s heute, die anderen 15 am Wochenende. Es sind vorrangig kleine, spannende, sehr engagierte und talentierte Indie-Designer_innen und -Marken. Also genau meine Welt!

1. AnaOno

AnaOno_Kelly Lace Bra_Black

„Kelly“ Lace Bra in Black (© AnaOno)

  • Herkunft: USA
  • Spezialisiert auf epithesengeeignete Lingerie und Lingerie nach Brustkrebsoperationen
  • Gründerin Dana Donofree erkrankte selbst an Brustkrebs und fand keine Wäsche, die ihrem Geschmack entsprach, so wurde sie selbst aktiv

2. Blackbird Underpinnings

Blackbird Underpinnings_Edith Knickers_Black (Maven Collection)

„Edith“ Knickers in Black (© Blackbird Underpinnings)

  • Herkunft: USA // Made in San Francisco
  • 2012 durch Marin Camille und Julia Zolinsky gegründet, die Lingerie im Stil der 20er/ 30er Jahre schaffen wollten, die die einzigartige Schönheit jeder Frau zum Ausdruck bringen soll
  • Dank einer Kickstarter-Kampagne wurde die Debütkollektion „Maven“ 2014 finanziert

3. Cheek Frills

Cheek Frills_4 Box Knickers

4 Box Knickers (© Cheek Frills)

  • Herkunft: UK
  • Spezialisiert auf Unterwäsche, Nachtwäsche und Loungewear aus Modal

4. Claudette

Claudette_Fishnet Scoop Neck Bra+Pin Up Knickers_Gia Red with Peacoat Trim (SS15)

„Fishnet“-Set in Gia Red with Peacock Trims (© Claudette)

  • Herkunft: USA
  • Verwendet das britische Größensystem, spezialisiert auf BHs bis zum G-Körbchen (entspricht dem deutschen I wie Isabel)
  • Ich mag die knalligen Farben, die sie in ihren Kollektionen verwenden

5. CLO Intimo

CLO Intimo_Fortuna Racer Chemise

„Fortuna“ Racer Chemise (© CLO Intimo)

  • Herkunft: New York // Made in Kolumbien
  • Gründerin Claudia Ochoa stammt aus Kolumbien und lebt nun in New York
  • Mit der Produktion unterstützt sie kleine Familienbetriebe in ihrem Heimatland

6. Commando

Commando_Ballet Body Boyshort_Pink

„Ballet“ Body Boyshort in Pink (© Commando)

  • Herkunft: USA // Made in USA
  • Ziel von Firmengründerin Kerry O’Brien ist, dass die Trägerin ihrer Unterwäsche sich in ihrer Haut rundum wohlfühlt und sich dank der richtigen „Grundlage“ unter ihrer Kleidung selbstbewusster und schöner fühlt

7. Curvy Kate

Curvy Kate_Luxe Strapless Bra_Black

„Luxe“ in Black (© Curvy Kate)

  • Herkunft: UK // Made in China
  • Mit ihrer körperpositiven Werbung und Botschaft und der immer besser werdenden Passform ihrer BHs wandelt sich Curvy Kate immer mehr zu einer meiner liebsten Big Cup-Marken (sie stellen BHs und Bademode bis zum britischen K-Körbchen her)

8. Danaë

Danae_Trans-Vormer 102 Binder

Trans-Vormer 102 Binder (© Danaë)

  • Herkunft: Holland // Made in Amsterdam
  • Spezialisiert auf Unterwäsche, Bademode und Zubehör für TransFrauen und TransMänner

9. Dear Kate

Dear Kate_Hazel Sport Hipster_Black with Teal Trim+Lime Trim

„Hazel“ Sport Hipster in Black with Teal Trim bzw. Lime Trim (© Dear Kate)

  • Herkunft: USA // Made in NYC
  • „Auslaufsichere“ Slips, die Frauen beispielsweise während ihrer Periode oder bei unvorhersehbaren Zwischenblutungen ein sicheres Gefühl und Bewegungsfreiheit geben sollen

10. Dottie’s Delights

Dotties Delights_Bow Playsuit+Ouvert Tap Pants

Bow Playsuit & Ouvert Tap Pants (© Dotties Delight’s / Model: Miss Mosh)

  • Herkunft: USA // Made in Chicago
  • Eines meiner Lieblingslabels! Diese in Zusammenarbeit mit Model Miss Mosh entstandenen Modelle finde ich besonders toll.

11. Foxers

Foxers_Charcoal Lace Boxers

Charcoal Lace Boxers (© Foxers)

  • Herkunft: USA
  • Männerboxershorts treffen auf Spitzenstoffe, designt für eine weibliche Anatomie

12. FYI by Dani Read

FYI by Dani Read_Binding Brief

Binding Brief (© FYI by Dani Read)

  • Herkunft: USA // Made in NYC
  • Designerin Dani Read möchte mit ihrer Indie-Luxus-Lingerie Frauen ermächtigen und weg vom Frauenbild „Pin-Up oder delikate Blume“

13. harMonica

harMonica_Crystalline Undershorts

„Crystalline“ Undershorts (© harMonica)

  • Herkunft: USA // Made in NYC
  • Bequeme Unterwäsche an der Grenze von Unter- zu Oberbekleidung

14. Jimmy Jane

Jimmy Jane_Hello Touch Vibrator

„Hello Touch“ Vibrator (© Jimmy Jane)

  • Herkunft: USA
  • Hersteller von Sexspielzeug im gehobeneren Preissegment
  • Ich selbst habe die Marke noch nicht getestet, kann euch also nichts dazu sagen, denn ich habe meine Lieblingsmarke gefunden und für mich gibt es keine Andere mehr

15. Karolina Laskowska

Karolina Laskowska_Lidia Harness

„Lidia“ Harness (© Karolina Laskowska)

  • Herkunft: UK // Made in UK
  • Karolina stellt alle Produkte selbst her
  • Eine meiner liebsten Lieblingsmarken, es gibt bereits zwei Artikel zu ihr auf Everyday Boudoir (Nummer 1 und Nummer 2)

Vorschau auf Teil 2

Am Wochenende geht’s weiter mit den anderen Marken, darunter Plus Size Lingerie und Unisex-Wäsche.

Habt ihr hier eine interessante Marke entdeckt, von der ihr gern mehr lesen würdet?

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf Facebook, TwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleidung für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!