Everyday Boudoir wird vorerst kürzer treten

(© Everyday Boudoir)

Liebe Leser_innen,
ich freue mich, dass ihr hier seid und Everyday Boudoir so treu folgt! 🙂

Wie ihr vielleicht gelesen habt, bin ich seit Februar offiziell selbstständig und merke, dass ich meine Zeit erstmal aus der Lingeriewelt und dem Blog abziehen und in meine Selbstständigkeit investieren muss und möchte, um voranzukommen. Vor allem meine Homepage möchte ich endlich fertigstellen. Es wird also leider keine Highlights der Woche 07-2015 geben und ob ich es für die jetzige Woche schaffe, kann ich auch noch nicht sagen.

Ich werde bloggen, wenn ich Zeit und Muße dafür habe oder auch wenn ich einen Gastbeitrag zur Verfügung gestellt bekomme. Diese Woche werde ich z. B. einen schönen Beitrag von Claus vom Blog Männerbusensupport zum Thema Gynäkomastie online stellen.

Herzlichen Dank für eurer Verständnis, habt eine schöne Woche und viele Grüße aus Berlin,
Anja

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf Facebook, TwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleidung für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!

2 Kommentare

  1. Hallo Anja,

    das ist schade, aber natürlich verständlich. Ich wünsche dir viel Erfolg in der Selbstständigkeit!

    LG, Käthe
    Nicht 75B

    • Dankeschön, Käthe! Ich bin heute mit der Homepage tatsächlich ein gutes Stück vorangekommen 🙂

      Liebe Grüße
      Anja

Kommentare sind geschlossen.