Frühlingsgefühle (und nicht nur die) dank Juju Lingerie

(© Rafael Poschmann)

Lange schon angekündigt ist es heute soweit: Ich stelle euch eines meiner Berliner Lieblingslabel, Juju Lingerie, und die Debütkollektion „Varied Flirt“ ausführlich vor! Ich weiß noch genau wie ich im positivsten Sinne geflasht war (ein anderes Wort fällt mir dafür wirklich nicht ein) als ich die Kollektion das erste Mal sah! Auch jetzt noch bekomme ich Frühlingsgefühle und Sehnsucht nach den ersten Krokus-Köpfchen, wenn ich diese Farben sehe. Ich bin gespannt, wie ihr Juju Lingerie finden werdet!

Homepage // Facebook // Etsy-Shop

Wer steckt hinter Juju Lingerie?

Hinter Juju Lingerie steckt die talentierte, bemerkenswerte und sympathische Stephanie Bebenroth, die ich letzten Oktober persönlich kennenlernen konnte! Stephanie ist staatlich geprüfte Damenschneiderin und Modedesignerin und arbeitete ein Jahr als Designerin in England ehe sie sich entschied, Juju Lingerie zu gründen. Ich bewundere ihren Mut sehr, denn Luxuslingerie hat meinem Empfinden nach in Deutschland noch einen recht schweren Stand und ich mache jetzt einfach schamlos (kostenlos) Werbung für dieses junge Label und Stephanies Arbeit! Das ist sie übrigens:

Portrait Stephanie Bebenroth_Juju Lingerie

(© Stephanie Bebenroth)

Was macht Juju Lingerie zu einem Luxuslabel?

Da wäre zum einen das Material: Viele Modelle aus Stephanies Kollektion bestehen aus Seide, dabei handelt es sich um Bio-Seide, die in Indien produziert und gefärbt wird. Alle anderen Materialien stammen aus dem europäischen Raum, auch die Fertigung findet in Europa statt und erfolgt nach Couture-Maßstäben. Zusätzlich sind alle Artikel Ökotex 100 zertifziert.

Hast du selbst schon etwas von Juju Lingerie probiert?

Ja, habe ich! Ich besitze die Green Flame Eyemask, die ich euch in meinem Artikel 2014: Ein Jahr im Lingeriewunderland bereits vorgestellt hatte. Die Materialien aus Seide und Spitze, die Verarbeitung und das Tragegefühl finde ich hervorragend, zusätzlich stehe ich schlicht auf diese Farbkombi – die auch hervorragend zu meiner Panty von ParaNoire Design passt.

ParaNoire Design_Laced Hipster Panty_Kiwi-Pink (Limited Edition 2014) + JuJu Lingerie_Green Flame Eye Mask - Review Everyday Boudoir

(© Everyday Boudoir)

Was steht auf deiner Juju Wunschliste?

(Alle Bilder wurden mir von Juju Lingerie zur Verfügung gestellt.)

Juju Lingerie_Got It Morning Gown (Varied Flirt-Collection)

„Got It Morning Gown“

Der seit gefühlten Ewigkeiten angeschmachtete Seiden-Morgenmantel „Got It Morning Gown“, den ihr schon in meinem Artikel zu 20 praktischen und eher unpraktischen Morgenmänteln kennenlernen konntet.

Juju Lingerie_Shameless Dress (Varied Flirt-Collection)

„Shameless Dress“

Der aufregende „Shameless Dress“.

Juju Lingerie_Teasure Top (Varied Flirt-Collection) (1)

„Teasure Top“

Das umwerfende „Teaser Top“ aus Seidenchiffon mit der schönen Schleppe.

Juju Lingerie_Tightous Waspie + Peeping Tom Brief (Varied Flirt-Collection)

„Tightous Waspie“ & „Peeping Tom Brief“

Das „Tightous Waspie“, zum Niederknien!

Juju Lingerie_Peeping Tom Brief (Varied Flirt-Collection)

„Peeping Tom Brief“

Passend dazu der „Peeping Tom Brief“ mit reizvoller Rückseite.

Juju Lingerie_Mini Moon Hitched Skirt + Transparaise Brief (Varied Flirt-Collection)

„Mini Moon Hitched Skirt“ & „Transparaise Brief“

Last, but not least, der neckische „Mini Moon Hitched Skirt“. Der „Transparaise Brief“ ist zwar mit auf dem Bild, mir persönlich als Slip aber zu transparent. Es gibt ihn übrigens auch in schwarz und weiß.

Gibt es in der Debütkollektion noch mehr zu entdecken?

Allerdings! Da wären zunächst zwei bezaubernde Bodys:

Bodys

Juju Lingerie_Brasilian Body (Varied Flirt-Collection)

„Brasilian Body“

Juju Lingerie_Sexyback Bodysuit (Varied Flirt-Collection)

„Sexyback Bodysuit“

Größen: 70 A-B, 75-85 B-C.

Tops

Juju Lingerie_Easy Top + Easy Pants (Varied Flirt-Collection)

„Easy Top“

Juju Lingerie_First Date Top + First Date Thong_Green, Floral Printed Yellow, Pink (Varied Flirt-Collection)

„First Date Top“ & „First Date Thong“ in Green, Floral Printed Yellow & Pink

BH, Bralette und Büstenhebe

Juju Lingerie_Eyerous Bra (Varied Flirt-Collection)

„Eyerous Bra“

Größen: 70 A-B, 75-80 B-C, 85C (Ja, ein bissel arg gephotoshopt 😉 ).

Juju Lingerie_Transparaise Soft Bra_Pink (Varied Flirt-Collection)

„Transparaise Soft Bra“

Auch in schwarz und weiß erhältlich, passend zum „Transparaise Brief“, den ich euch weiter oben gezeigt hatte.

Juju Lingerie_Rush Shelf Bra (Varied Flirt-Collection)

„Rush Shelf Bra“

Größen: 70A, 75 A-C, 80-85 B-C.

Pants, (Ouvert) Slips und Strings

Juju Lingerie_Easy Pants (Varied Flirt-Collection)

„Easy Pants“ (© Juju Lingerie)

Juju Lingerie_Risque Brief + First Date Thong_Pink (Varied Flirt-Collection)

„Risque Brief“ & „First Date Thong“ in Pink

Der Ouvert Slip kann natürlich auch ohne String getragen werden. Weiter oben zu sehen gab es außerdem den Slip „Peeping Tom Brief“ mit der Schnürung auf der Rückseite. Das Equivalent dazu ist der „Peeping Tom Thong“, der die Schnürung auf der Vorderseite hat (ähem, davon gibt es kein Foto auf meinem Blog, ihr findet es aber auf der Etsy-Produktseite). Außerdem gezeigt hatte ich euch weiter oben passend zum „First Date Top“ den „First Date Thong“ sowie den transparenten Slip „Transparaise Brief“.

Strumpfgürtel und Strumpfband

Juju Lingerie_Hold On Garter Belt + First Date Thong_Green (Varied Flirt-Collection)

„Hold On Garter Belt“ & „First Date Thong“ in Green

Juju Lingerie_Tighta Garta (Varied Flirt-Collection) (2)

„Tighta Garta“ in Green

Größe: Einheitsgröße.

Und welche Größen gibt es?

Wenn ich nichts anderes hingeschrieben habe, gibt es die Modelle in den Größen 36-42.

Noch mal zusammengefasst: Was gefällt dir so gut an Juju Lingerie?

Neben den Farben mag ich vor allem die verspielten und fantasievollen Designs, inbesondere z. B. beim „Tightous Waspie„, das ich genial und wunderschön finde. Die Materialien natürlich, meine ersten Seidenartikel, die letztes Jahr bei mir einzogen sind, haben mich leider zu sehr verwöhnt als das es jetzt noch ein Zurück gäbe 😉 Die vielfältigen Möglichkeiten, alle Artikel der Kollektion miteinander mixen und immer wieder neu kombinieren zu können! Und ich mag, dass Stephanie sich Gedanken macht um die Produktion und Herkunft ihrer Modelle und der Materialien.

Making of der Fotokampagne „Varied Flirt“

Videoquelle
Photo+Regie: Rafael Poschmann
Assistent: Simon Bróska
Make Up: Klaudyna Apanowicz
Models: Vanessa Tietz und Jade
Planung und Umsetzung: ap.meshwork, Martin Dahl
Video Production: Impressive Photo
Location: Hotel I-31, Berlin-Mitte

Jetzt seid ihr gefragt: Spürt ihr schon die Magie von Juju Lingerie?

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf Facebook, TwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleidung für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!