Highlights der Woche (01-2015)

Die ersten Highlights der Woche im neuen Jahr stehen unter dem Motto: In der Kürze liegt die Würze und los geht’s!

Hingucker der Woche

Threnody in Velvet by Iberian Black Arts

Threnody in Velvet wearing Waisted Creations + Malice Harness (2014) - Iberian Black Arts

Threnody in Velvet wearing Waisted Creations & Harness by Malice (© Iberian Black Arts)

Was für ein Bild! Herzlichen Dank an Iberian Black Arts-Fotografin Morgana, dass ich es verwenden darf! Morgana steckt übrigens auch hinter dem Modelnamen Threnody in Velvet, sie ist Model, Stylistin, Fotografin und Bildbearbeiterin in einer Person, ziemlich beeindruckend, findet ihr nicht auch? Hier trägt sie ein Korsett der Marke Waisted Creations. Der „Mercy Harness“ stammt von Malice, einem 2013 gegründeten Independentlabel, dessen Inhaberin Hannah noch eine Vielzahl weiterer Harness-Variationen designt und selbst fertigt. Der Pelz sowie der Rauch der Zigarette sind übrigens Fake.

Between the Sheets

Between the Sheets_Sheer Romance Dressing Robe Red

„Sheer Romance Dressing Robe Red“ (© Between the Sheets)

In meinem Lingerierückblick 2014 habe ich euch erzählt, dass dieser seidige Hauch von einem Morgenmantel des US-Independentlabels Between the Sheets auf meiner Wunschliste steht, sollte ich zu einem plötzlichen Geldregen gelangen. Erhältlich ist er direkt über den Marken-eigenen Onlineshop in den Größen S-L. Etwas irritierend finde ich, dass er auf den beiden gezeigten Bildern jeweils unterschiedlich wirkt, mir würden jedenfalls beide Farbversionen gut gefallen 😉

Between the Sheets_Sheer Romance Dressing Robe Red_2

„Sheer Romance Dressing Robe Red“ (© Between the Sheets)

Generell finde ich es gerade beim Onlineshopping aber natürlich wünschenswerter, dass die Farben möglichst genau wiedergegeben werden. // Nachtrag 05.01.15: Layla von BTS hat mir geschrieben, dass der Originalfarbton dem Rot auf dem ersten Bild entspricht. // Homepage + Onlineshop: Between the Sheets

Dear Bowie

Dear Bowie_Kate Maxi Robe_Hydrangea (2014)

„Kate Maxi Robe“ in Hydrangea (© Dear Bowie)

Ausgesprochen gut gefallen mir auch die Morgenmäntel der kanadischen Marke Dear Bowie. Dieses bodenlange Modell mit dem reizvollen Beinschlitz finde ich besonders schön, zugleich schlicht, elegant und alles andere als langweilig. Ich habe noch mehr Favoriten aus der aktuellen Kollektion von Dear Bowie, die ich euch in den nächsten beiden Wochen zeige. Erhältlich ist die „Kate Maxi Robe“ in drei Farben direkt über den Onlineshop des Labels in XS-L. Sie besteht aus 90% Modal und 10% Seide und ich kann mir lebhaft vorstellen, wie gut sich dieser Stoff beim Tragen anfühlen muss. Ich fände es großartig, wenn solch ein Morgenmantel auch in Deutschland erhältlich wäre! Homepage + Onlineshop: Dear Bowie

Felice Art Couture

Felice Art Couture_Glamour Girl (AW 15)

„Glamour Girl“ (© Felice Art Couture)

Die in München ansäßige traumhafte Luxusmarke Felice Art Couture hatte ich euch letzte Woche das erste Mal vorgestellt. Hier seht ihr meinen zweiten Favoriten aus der noch ein paar Monate entfernten Herbstkollektion 2015. Der 20er Jahre Stil des Nachtkleids gefällt mir ausgesprochen gut und wird wunderbar durch die gesamte Machart und Beleuchtung des Bildes und das Styling des Models eingefangen, findet ihr nicht auch? // Homepage + Onlineshop: Felice Art Couture

Glamour Bunny

Glamour Bunny_Lulu Retro Nightie_Pink (2014)

„Lulu Retro Nightie“ in Pink (© Glamour Bunny)

Nachdem ich auch nach Monaten noch so verknallt bin in mein gelbes „Bridgette“ Babydoll von Betty Blue’s Loungerie halte ich natürlich die Augen offen nach weiteren Modellen in dieser Art. Fündig geworden bin ich z. B. in der „Retro Nighties“-Kollektion von Glamour Bunny aus Großbritannien, die direkt über den Onlineshop der Marke erhältlich ist. Das „Lulu Retro Nightie“ in Pink ist mein Favorit, ihr könnt es in den Größen XS-3XL bestellen. Gefallen würde mir eine detailliertere Produktbeschreibung, v. a. die Materialzusammensetzung und Waschbarkeit finde ich persönlich wichtig. // Homepage + Onlineshop: Glamour Bunny

Maison de Papillon

Maison de Papillon_Lalla Kaftan (SS 15)

„Lalla Kaftan“ (© Maison de Papillon)

Wenn ich mir das Wetter um Weihnachten und Neujahr ansehe, kann ich immer kaum glauben, dass viele Marken schon im Dezember beginnen, erste Modelle ihrer Frühjahrskollektionen auf den Markt zu bringen (auch wenn mir natürlich klar ist, dass das deutsche Wetter nicht der weltweite Maßstab ist 😉 ). Hier seht ihr also ein Modell aus der Frühjahrskollektion 2015 der luxuriösen US-Marke Maison de Papillon, das über ihren Onlineshop in einer Einheitsgröße erhältlich ist. Edle Seide, Made in New York und nichts für den schmalen Geldbeutel! Aber sehr schön anzusehen. // Homepage + Onlineshop: Maison de Papillon

Peochi

Peochi_Velour Kaftan with embroidered front (2014)

„Velour Kaftan with embroidered front“ (© Peochi)

Passender für die aktuelle Wetterlage hierzulande finde ich diesen Samt-Kaftan der 2014 gegründeten kleinen britischen Marke Peochi. Erhältlich ist er z. B. im britischen Onlineshop Ample Bosom (guter Kundenservice und zuverlässiger Versand, ich spreche aus Erfahrung) in den Größen 42/44 bis 50/52 (bzw. 16/18-24/26 in britischen Größen). Der etwas altmodische Charme dieses Kaftans gefällt mir im Moment sehr gut. Damit auf der Couch liegen, gemütlich Kakao trinken und einen alten Hollywoodstreifen ansehen, das wär’s! // Homepage: Peochi

Neuigkeiten

Adina Reay: Neue Luxusmarke für Körbchengröße E-I

Adina Reay (Debut 2015)

Aus der Debütkollektion (© Adina Reay)

Adina Reay ist eine neue Luxusmarke für die BH-Größen 30-36 DD-G (im Deutschen 65-80 E-I) und gibt ihr Debüt diesen Donnerstag beim exclusiven Showroom Event „The Lingerie Edit“ in London. Die Homepage enthält bislang kaum Infos, sobald ich mehr über die Marke weiß, werde ich euch darüber berichten! Es scheint, dass der Vorstoß von Harlow & Fox, einer britischen Luxusmarke für die BH-Größen 65-85 E-I, die ich auf Everyday Boudoir schon einige Male erwähnt habe, sich gelohnt hat, wenn Adina Reay nun in das bislang kaum bediente Segment von Luxus-Lingerie für größere Körbchengrößen nachzieht!

Lesestoff & Linktipps

Neujahrsvorsätze? Lieber neue Denkansätze…

Wer errät, von wem dieser Artikel stammt? Ihr Buch- und Blogtitel fängt mit ‚V‘ an und hört mit ‚t‘ auf und ich habe euch die Artikel dieser Autorin samt Buch schon einige Male empfohlen 😉 In ihrem neuesten Text geht es passend zum Jahresanfang darum, ob es wirklich Sinn macht, sich Abnehm-Neujahrsvorsätze aufzuerlegen, die dann doch nicht eingehalten werden (das schlechte Gewissen lässt grüßen) – oder ob andere Denkansätze nicht nützlicher und hilfreicher wären. // Link

Vielen Dank auch! Mein Jahr in der BH Lounge

Sehr schön fand ich den Jahresrückblick von Anne-Luise, Brafitterin und Inhaberin der BH-Lounge in Hannover sowie Mit-Initiatorin der 2014 ins Leben gerufenen „Accept Every Body“-Kampagne. Im letzten Jahr konntet ihr ihren Gastbeitrag „Brafitting nach Brustkrebsoperationen“ auf Everyday Boudoir lesen. Wenn es euch interessiert, wie das Leben als selbstständige BH-Passformberaterin ist und was frau hier alles erleben kann, dann lest mal rein!  // Link

Kleiner Rückblick auf 2014 bei Männerbusensupport

Noch einen lesenswerten Jahresrückblick gibt es auf dem Blog von BraBerliner, der euch u. a. zusammenfasst, welche Marken und Modelle er 2014 entdeckt hat, die auch für Männerbrüste geeignet sind. An dieser Stelle möchte ich euch verraten, was der meistgelesene Beitrag 2014 auf Everyday Boudoir war: Es handelt sich um „Feminine Wäsche für Männer„, was mir zeigt, das Bedarf und Interesse an diesem Thema bestehen. Anfang diesen Jahres möchte ich darum auch noch einmal ausführlicher auf das neue Label Menagerié eingehen, das ich euch in den Highlights der Woche 49-2014 schon kurz vorgestellt hatte. // Link

Video

Kurz und knapp wie die Einleitung ist heute auch das Video der Woche – die Quintessenz der „Accept Every Body“-Kampagne charmant und humorvoll zusammengefasst in Zusammenarbeit mit Marcus Miksch. Mehr zum Video erfahrt ihr im „Accept Every Body„-Bereich des BH Lounge Blogs.

Kommt gut in die neue Woche und stresst euch nicht mit Neujahrsvorsätzen, außer sie sind wirklich im Einklang mit euren Wünschen entstanden und mit positivem Stress verbunden, der wiederum beflügelnd wirkt!

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf Facebook, TwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleidung für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!