Highlights der Woche (02-2015)

Hey, ich habe die Highlights der Woche noch untergebracht, auch wenn ich erst nicht sicher war, ob ich es schaffe! Ab Februar sieht die zeitliche Lage wahrscheinlich wieder besser aus und die kleine Reihe zum Thema Strumpfgürtel, meine ausführlichen Labelvorstellungen von JuJu Lingerie oder auch Menagerié habe ich nicht vergessen und sie kommen noch. Heute würde ich gern von euch wissen, was ihr euch 2015 noch auf Everyday Boudoir wünscht! Mehr dazu findet ihr am Ende der Highlights. Übrigens hat die Facebookseite mittlerweile 90 Fans! Herzlichen Dank, wir wachsen langsam, aber stetig 🙂

Hingucker der Woche

Marjolaine

Marjolaine_NUIT LONGUE 6SEX3002 STRING 6SEX5101 (SS15)

Nachtkleid Frühjahrskollektion 2015 (© Marjolaine)

Mein persönlicher Oberknaller der Woche und Hauptfavorit der kommenden Frühjahrskollektion von Marjolaine!  Umwerfend, nicht wahr? Marjolaine ist ein französisches Familienunternehmen, dessen Kollektionen Made in France sind. Am Bekanntesten ist Marjolaine vermutlich für die wunderschönen Seidennegligées, die sie jede Saison in immer neuen und bezaubernden Varianten herausbringen. Doch auch zu diesem Kleid aus Spitze würde ich alles andere als nein sagen! Marjolaine gibt es zum einen in Wäschefachgeschäften und -boutiquen, in Berlin beispielsweise bei Körpernah. Oder auch online, z. B. bei Seidenland, Cazar oder Oleanda. Wo das hier gezeigte Nachtkleid genau erhältlich sein wird, kann ich allerdings noch nicht sagen, weil die Kollektion noch nicht in den Geschäften ist. // Homepage: Marjolaine

Dear Bowie

Dear Bowie_Zoe Robe_Platinum (2014)

„Zoe Robe“ in Platinum (© Dear Bowie)

Gab es letzte Woche einen langen hinreißenden Morgenmantel der kanadischen Marke Dear Bowie zu sehen, gibt es diese Woche meinen zweiten Favoriten. „Zoe“ gibt es nicht nur in Platinum, sondern auch Schwarz und besteht aus reiner Seide. Die Verzierungen im Blätterdesign geben dem Modell noch den letzten einzigartigen Schliff! Erhältlich ist es direkt über den Onlineshop der Marke in den Größen XS-L. // Homepage+Onlineshop: Dear Bowie

Elomi

Elomi_Naoko Banded UW Bra + Longline Bra + Brief (SS15)

„Naoko“ (© Elomi)

Die ersten Modelle der Frühjahrskollektion der britischen Marke Elomi treffen in den Geschäften ein. Elomi ist Spezialist für modische BHs für größere Unterbrustbänder und Körbchengrößen. Auf „Naoko“ habe ich mich besonders gefreut, denn als ich das Design letztes Jahr live auf der Messe sah, fand ich es sehr schön. Zusätzlich ist die Passform des zugrundeliegenden BH-Schnitts top! Ich habe hier noch eine Nahaufnahme für euch, bei der das Design etwas besser rüber kommt:

Elomi_Naoko Banded UW Bra (SS15)

„Naoko“ (© Elomi)

Vor allem die leicht schimmernden rosa Blüten am Körbchenrand finde ich entzückend und mir fällt erst jetzt auf, dass es sich bei den Kreisen um japanische Schirme handelt! Für mich ist es eines der bislang schönsten und gelungensten Designs von Elomi, auch wenn ich denke, dass es live immer noch am besten zur Geltung kommt! Die Gelegenheit dazu gibt es seit dieser Woche beispielsweise bei Doppel D oder OnlyHer in Berlin. Bei Doppel D gibt es sowohl die Longline- als auch die „normale“ Bügel-BH Version samt passendem Slip, bei OnlyHer den Bügel-BH. Online erhältlich ist der „Naoko“ Bügel-BH z. B. im britischen Onlineshop Figleaves, der Longline-BH leider nicht. Produziert wurde der Bügel-BH in den Größen 75 G-JJ, 80-95 E-JJ sowie 100 E-G, der Longline-BH in 75-90 E-H (britische Körbchengrößen) und der Slip in M-4XL. // Homepage: Elomi

My Retro Closet

My Retro Closet_Joan Babydoll_Black+Lilac

„Joan“ Babydoll in Black & Lilac (© My Retro Closet)

Meine Suche nach weiteren Babydolls, die meinem „Bridgette Babydoll“ von Betty Blue’s Loungerie ähnlich sehen, geht weiter. Hatte ich euch letzte Woche etwas von Glamour Bunny vorgestellt, bin ich kurz darauf auch im kleinen britischen Onlineshop My Retro Closet fündig geworden, hier gibt es ein hübsches Modell in Black und Lilac. Die Babydolls sind eine Eigenproduktion des Shops, werden erst nach Bestellung produziert und kommen in einer Einheitsgröße. Ich bin entzückt und werde mir dieses Jahr sicher noch eine der beiden Farben oder vielleicht sogar beide bestellen! // Homepage+Onlineshop: My Retro Closet

Somerset by Alice Temperley

Somerset by Alice Temperley_Silk Kimono Robe_Royal Blue (SS15) - John Lewis

Silk Kimono Robe in Royal Blue (© Somerset by Alice Temperley)

Somerset by Alice Temperley ist meines Wissens nach eine Kollektion, die die Designerin Alice Temperley exclusiv für die britische Warenhauskette John Lewis entwirft. Neben Oberbekleidung und Schuhen gibt es jede Saison auch eine kleine Auswahl an Lingerie, Nachtwäsche und Loungewear. Mir gefallen (wen überrascht’s) ihre seidenen Morgenmäntel und Negligées am besten! Mein Favorit aus der neuen Kollektion ist dieser schöne Morgenmantel, der auch online in den Größen S-L erhältlich ist. Ehrlich gesagt habe ich schon wieder soviele tolle Morgenmäntel zusammen, dass ich locker einen neuen Morgenmantel-Artikel schreiben könnte, doch es fehlt mir zum einen die Zeit, zum anderen kann ich sie so Stück für Stück in den Highlights der Woche unterbringen! // Homepage: Temperley London

Wildfox

Wildfox_Austen Rose Ruffle Romper

„Austen Rose Ruffle Romper“ (© Wildfox)

Letzten Sommer habe ich etwas für mich recht Revolutionäres getan und mir meinen ersten Einteiler gekauft, auch wenn ich sehr skeptisch war, wie er mir stehen würde (und jetzt wo ich so drüber schreibe, fällt mir auf, das ich ihn euch gar nicht im Rückblick auf 2014 gezeigt habe). Auf der einen Seite dachte ich, dass ich keinen Einteiler tragen könne, weil ich weder groß noch langbeinig oder im Moment besonders schlank bin. Auf der anderen Seite stand jedoch ein deutlich stärkeres, neugieriges und wohlwollendes „ach, ich versuche es einfach“! Zu meiner Überraschung fand ich mein Exemplar von s.Oliver an mir sehr schick und habe mich darin richtig wohlgefühlt. Seitdem sehe ich also genauer hin, wenn mir ein Einteiler begegnet und diesen Romper von Wildfox finde ich sehr hübsch! Erhältlich ist er über den Onlineshop dieser US-Marke noch in den Größen M und L. // Homepage+Onlineshop: Wildfox

Neuigkeiten

„Night Garden“ Kollektion von Evgenia Lingerie endlich erhältlich

Evgenia Lingerie_Deco Camisole + Tap Short (SS 2015)

“Deco Camisole + Tap Short” (© Evgenia Lingerie)

Endlich! 🙂 Seit ich vor einem Vierteljahr die ersten Vorschaubilder auf die kommende Frühjahrskollektion von Evgenia Lingerie (ehemals Honey Cooler Handmade) gesehen habe, habe ich ungeduldig gewartet, dass sie im Onlineshop der Designerin Stephanie Bodnar erhältlich ist. Nun ist es endlich soweit! Einen meiner Favoriten der „Night Garden“-Kollektion hatte ich euch bereits in den Highlights der Woche 44-2014 vorgestellt, oben seht ihr ihn noch einmal. Seiden Tap Shorts, ich komme (okay, jetzt grad nicht, aber früher oder später schon)! // Homepage: Evgenia Lingerie

Lesestoff & Linktipps

ASK A FAT GIRL: Darf man den Dicken gar nicht mehr sagen, dass sie fett sind?

Bis auf einen wie üblich guten Text von Rhea (Venus in echt) habe ich diese Woche leider keinen weiteren Lesestoff entdeckt. // Link

Einiges zum Selberstöbern gibt es allerdings in Rheas „Lieblingslinks Jänner“. // Link

Frage

Statt Video gibt es diese Woche eine Frage: Was wünscht ihr euch 2015 auf Everyday Boudoir? Ich habe einige Themen im Kopf, u. a. möchte ich mehr Artikel zum Thema Körperakzeptanz schreiben, die im Moment noch zu kurz kommen. Außerdem hatte ich beim Gründen des Blogs auch das Thema Sinnlichkeit im Sinn (schönes Wortspiel), über das ich bislang nur wenig geschrieben habe (eher indirekt, wenn es beispielsweise um das Gefühl eines Stoffs auf der Haut geht). Zusätzlich ist das Thema Sinnlichkeit für mich auch mit dem Bereich der Sexualität verbunden und ich bin schon seit einer ganzen Weile am Überlegen, ob ich die Kategorie „Spielwiese“ auf Everyday Boudoir ergänzen möchte. Also, was würde euch interessieren? Eure Vorschläge sind per Kommentar oder Email (anja [at] everyday-boudoir.de) willkommen. Vielen Dank schon einmal, ich freue mich auf eure Rückmeldungen!

 Kommt gut in die neue Woche und bis nächsten Sonntag!

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf Facebook, TwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleidung für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!

2 Kommentare

  1. Das hinreissende „Nichts“ von Marjolaine ist einfach unglaublich. Alleine das Corsagen Oberteil ist so … .So wie das Modell möchte ich da einmal mit durch die Fußgängerzone gehen … aber nur mit wartendem Fluchtwagen. 🙂

    • Hallo Lola,
      schön, dass es dir gefällt! Durch die Fußgängerzone würde ich mich damit allerdings nicht trauen 😉
      Viele Grüße
      Anja

Kommentare sind geschlossen.