Highlights der Woche (03-2015)

Ab dieser Woche gibt es eine neue Highlights-Rubrik: Reviews. Darin verlinke ich euch BH-, Lingerie- und Strumpfmoden-Reviews anderer Blogger/innen, die sich in ihren Beiträgen mit den Sachen auch fotografieren und zeigen. Ich selbst finde das bei der Einschätzung eines bestimmten Produkts sehr hilfreich, zumal ihr den Sitz so auch in verschiedenen BH- und Konfektionsgrößen sehen könnt. Außerdem habe ich schon länger nach einer Möglichkeit gesucht, euch verschiedene BH-Größen in möglichst gut sitzenden BHs zeigen zu können und hier ist sie! Mir hat das am Beginn meiner Reise zu endlich passenden BHs sehr geholfen, um ein Gefühl für BH-Größen und -Schnitte zu bekommen und einfach auch mal zu sehen, wie ein gut sitzender BH überhaupt aussieht (denn die Mehrzahl von BH-Werbebildern in Katalogen, Zeitschriften und Onlineshops half mir dabei leider nicht).

Hingucker der Woche

Bluebella

Bluebella_Sasha Body (SS15)

„Sasha“ Body (© Bluebella)

Wow, oder? Ich mag Fransen an Lingerie sehr gern, denn die Art, wie sie beim Bewegen mitschwingen, gefällt mir unheimlich gut! Kein Wunder also, dass dieser Body der britischen Marke Bluebella auf meiner Wunschliste steht. Er stammt aus der jetzt Stück für Stück auf den Markt kommenden Frühjahrskollektion 2015. Die Rückseite sieht übrigens so aus:

Bluebella_Sasha Body (SS15) (2)

„Sasha“ Body (© Bluebella)

Im wahrsten Sinne des Wortes rundum gelungen würde ich sagen. Erhältlich ist dieser Body in den Größen XS-L direkt über den Bluebella-eigenen Onlineshop. // Homepage+Onlineshop: Bluebella

Buttress & Snatch

Buttress+Snatch_Cocinella Bra+Knickers

„Cocinella“ Bra & Knickers (© Buttress&Snatch)

Nicht nur Fransen, sondern auch Rüschen haben es mir angetan! Wer erinnert sich noch an die Highlights der Woche 47-2014? Dort habe ich euch die britische Marke Buttress & Snatch das erste Mal vorgestellt (Bluebella übrigens auch wie ich eben gesehen habe, na sowas). Nach wie vor wird bei B&S jeder Artikel erst nach Bestellung im Londoner Atelier angefertigt.

Buttress+Snatch_Cocinella Bra+Knickers (2)

„Cocinella“ Bra & Knickers (© Buttress&Snatch)

Den BH gibt es in den Größen 70+75 B-E sowie 80 C-D, den Slip in SL. // Homepage+Onlineshop: Buttress & Snatch

Dear Bowie

Dear Bowie_Ashlinn Robe_Oatmeal (2014)

“Ashlinn Robe” in Oatmeal (© Dear Bowie)

Nach der „Kate Maxi Robe“ in Woche 01-2015 und der „Zoe Robe“ in der letzten Woche gibt es nun meinen letzten Favoriten aus der aktuellen Kollektion der kanadischen Marke Dear Bowie. Bei „Ashlinn“ finde ich den Schnitt sehr gelungen, vielseitig verwendbar, modisch, elegant und mal etwas anderes! Erhältlich ist auch die „Ashlinn Robe“ direkt über den Dear Bowie-eigenen Onlineshop in den Größen XS-L. In der Farbe Hydrangea (Blau) ist sie leider schon ausverkauft. // Homepage+Onlineshop: Dear Bowie

Dita von Teese

Dita von Teese_'The Lamarr' Sheer Hail Spot Robe - Nordstrom

„The Lamarr“ Sheer Hail Spot Robe (© Nordstrom)

Einen atemberaubenden Moment hat mir auch diese traumhafte Robe von Dita von Teese beschert. Entdeckt habe ich sie dank The Lingerie Addict, wo sie diese Woche als Lingerie of the Week vorgestellt wurde. Erhältlich ist sie über den US-Onlineshop Nordstrom in den Größen S-XL, vorrätig sind im Moment jedoch nur noch M+L. Eine kurze Internetrecherche später kann ich euch sagen, dass es diesen Hauch von einem Morgenmantel auch auf der deutschen Asos-Seite gibt, hier noch in M-XL. // Homepage: Dita von Teese Lingerie

Fantasie

Fantasie_Julia Side Support Bra+Brief_Blueberry (SS15)

„Julia“ Side Support BH & Slip in Blueberry (© Fantasie)

Dieses Set muss man live gesehen haben! Ich hatte letzten Sommer auf der Messe die Gelegenheit und war hin und weg von den Farben und der Passform. Nun ist das Set der britischen Marke Fantasie auch in den Geschäften erhältlich, z. B. bei Doppel D in Berlin, oder auch online wie im britischen Onlineshop Figleaves (hier auch in der zweiten Farbvariante Raspberry). Produziert wird der BH in den Größen 65-85 D-H (Deutsch D-K) sowie 90 D-FF (Deutsch D-H), der Slip in XS-2XL. Alternativ gibt es in der Serie auch String oder Short in XS-XL. // Homepage (sogar deutschsprachig, weil die Marke mittlerweile auch hierzulande einige Fans und Verkaufsstellen hat): Fantasie

Hips & Curves

Hips+Curves_Edwardian Cotton + Lace Chemise

„Edwardian Cotton & Lace Chemise“ (© Hips & Curves)

Die US-amerikanische Marke Hips & Curves hatte ich euch letzten Monat bei den 25 internationalen Geschenkideen das erste Mal vorgestellt, aber ich sage es gern noch mal: Diese Marke zählt samt angeschlossenem Onlineshop für mich zu einer der besten und am schönsten sowie geschmackvollsten aufgemachten Plus Size Lingerie Marke überhaupt! Auch dieses hübsche Nachthemd ist hier erhältlich, allerdings nur noch in den Größen XL und 4XL. Geliefert wird übrigens weltweit. // Homepage+Onlineshop: Hips & Curves

Made by Niki

Mady by Niki_Kirsty Doll wears String Minidress_Pink (AW 14)

Kirsty Doll trägt den „String Minidress“ in Pink (© Mady by Niki)

Zweifellos eine meiner liebsten britischen Luxusmarken! Made by Nikis String-Designs finde ich nicht nur wunderschön und genial, sondern sie bieten für die Marke auch einen hohen Wiedererkennungswert (eindeutig der Signatur Style der Marke, um es mal so zu formulieren). Ab Februar erhältlich ist diese Minikleid-Version, zu gern würde ich sie vorbestellen. Allerdings gibt mein Konto das zum einen nicht her, zum anderen sind die Größen XS-M für mich aktuell nicht passend. Aber keine Sorge, ich werde es verwinden 😉 Erhältlich ist dieses Lingerie-Minikleid direkt über den Marken-eigenen Onlineshop, übrigens auch in schwarz. // Homepage+Onlineshop: Made by Niki

Lesestoff & Linktipps

Ooops, Studie gefälscht! Aber wen interessiert’s?

Habt ihr auch schon einmal von der Studie aus dem Jahr 2010 gehört laut der auch füllige Frauen lieber schlanke Frauen in der Werbung sehen möchten? Dieses Ergebnis kam mir schon länger spanisch vor und nun ist es offiziell: Die Studie, auf die sich alle Werbeentscheider/innen und Hersteller/innen seitdem bezogen, ist gefälscht. Der mögliche Hintergrund gut formuliert von Autor Stevie Schmiedel: Mehr Vielfalt bedeutet teurere Produktionskosten (mehr Größen, differenziertere Schnitte), weniger Unsicherheit bei den Kundinnen und ein zu wenig eingegrenztes Idealbild. Genau wie “die” rosa Prinzessin und “der” blaue Pirat sind einfache Körper-Leitbilder mit klarer Anweisung, was aus dem engen Idealbild rausfällt und damit “bäh” ist, das Erfolgsrezept der Marktwirtschaft. // Link

Sexistische Werbung: Schweden vs. Deutschland

Und noch etwas zum Kopfschütteln aus der Welt der Werbung, hier in einem Artikel der Süddeutschen, die die Werbung für „Dove Men+Care“ in Deutschland und Schweden vergleicht. Der Unterschied ist wirklich frappierend! // Link

Small Bust Bloggers Speak Out

In den letzten Jahren hat sich für Frauen mit größeren Brüsten einiges getan, es gibt immer mehr Marken, die sowohl gut aussehende als auch sitzende BHs für den sogenannten Full Bust Markt produzieren, zusätzlich widmen sich mehrere – vornehmlich englischsprachige – Bloggerinnen dem Thema und haben viel zur Aufklärung ihrer Leser/innen beigetragen (ich denke da z. B. an die großartige Georgina von Fuller Figure Fuller Bust, durch deren Blog ich einiges gelernt habe als ich noch neu in der Welt des Brafittings war). Doch was ist mit den Frauen mit kleinen bis sehr kleinen Brüsten? Bislang gibt es noch wenig Bloggerinnen in diesem Bereich, dabei ist auch ihre Stimme wichtig! Elisabeth Dale, eine internationale bekannte Brust-Expertin und Autorin, hat 4 Small Bust Bloggerinnen gefragt, weswegen sie bloggen, warum sie glauben, dass es noch recht wenig Bloggerinnen auf diesem Gebiet gibt und was die Lingerieindustrie ihrer Meinung nach tun könnte, um das Angebot für kleine Brüste zu verbessern. Mit dabei: Die wundervolle Denocte von den Kurvendiskussionen, deren großes Wissen rund um die richtige BH-Passform für kleine Brüste mich immer wieder beeindruckt. // Link

5 Ways to be a better Lingerie Consumer in 2015

Spannender und gelungener Artikel von Cora, Gründerin des weltweit größten und meistgelesenen Blogs zum Thema Lingerie, The Lingerie Addict, deren Hintergrundwissen ich immer wieder bereichernd finde. Ihr möchtet dieses Jahr eine bessere Lingeriekundin oder ein besserer Lingeriekunde sein? Dann lest mal rein! // Link

Etsy Spotlight: New Handmade Brands for 2015

Einen kleinen, feinen Lingerieblog schreibt Amber von Scarlet’s Letter. Über sie habe ich schon viele kleine Indiemarken entdeckt und so ist es auch in diesem Artikel wieder, in dem sie beleuchtet, welche neuen Marken es 2015 auf Etsy zu entdecken gibt. Ich bin besonders angetan vom süßen Pin Up Stil von Lady Cass (ich sag nur: Babydolls!). // Link

The Lingerie Edit AW15 Recap

AW15, was hat diese Abkürzung zu bedeuten, fragt ihr euch vielleicht? Es handelt sich um Autumn-Winter 2015, also die kommende Herbst-Winterkollektion mehrerer toller Marken, die letzte Woche in London beim The Lingerie Edit Event vorgestellt wurden. Einen guten Überblick des Events gibt es auf The Lingerie Journal. Ich hatte euch in Woche 01-2015 kurz davon berichtet als ich euch die neue Luxusmarke für größere Brüste, Adina Reay, vorgestellt habe. Ach ja, wie gern wäre ich auch dort gewesen. Unter anderem dabei war übrigens auch Karolina Laskowska mit ihrem ersten eigenen Stand, deren neue Kollektion ich euch auf jeden Fall in den nächsten Wochen vorstellen möchte! // Link

Reviews

Erica von A Sophisticated Pair: Halterlose Strümpfe von Glamory

Was für ein Zufall! Ich habe diese Woche das erste Mal ein paar halterloser Strümpfe von Glamory probiert, die Micro 60, und bin zufrieden – und einen Tag später sehe ich diese Review von Erica, einer Brafitterin aus den USA, deren Blog ich sehr gern lese. Nicht nur schreibt sie über die Höhen und Tiefen und Entwicklungen ihres kleinen BH-Geschäfts, bei denen ich gern mitfiebere, sondern auch tolle Reviews! Glamory ist übrigens eine deutsche Strumpfmarke, die Strumpfhosen, Stütz- und Kniestrümpfe, halterlose und Strapsstrümpfe in den Größen 40/42-60/62 sowie Strumpfhosen für Männer produziert. Erica reviewt 4 verschiedene Paar halterloser Strümpfe in Größe 40/42. // Link

Caroline von Curvy Wordy: Der neue Shapingdress von Ewa Michalak

In Woche 48-2014 hatte ich auch das erste Shaping-Unterkleid der polnischen Lingerie-Designerin Ewa Michalak vorgestellt, nun gibt es die erste Review dazu. Caroline hat die Größe 46 getestet und war im großen und ganzen zufrieden, allerdings hat sie eine im Verhältnis zu ihren Hüften sehr schmale Taille, das Unterkleid stand dort ein wenig ab und bot nur wenig Effekt. Wenn ihr eine ausgeprägte Sanduhr-Figur habt, scheint das Unterkleid also nicht ganz so gut geeignet zu sein. Zum Unterkleid trägt sie übrigens den BH „PL Laguna“ von Ewa Michalak in 80K. // Link

Sophie von Two Cakes on a Plate: Gossard „Retrolution“ BH

Sophie ist eine charmante Bloggerin aus Finnland, die ihre Artikel meist zweisprachig in Englisch und Finnisch schreibt. Hier reviewt sie den „Retrolution“-BH von Gossard in der Größe 32G (ca. 70I), der an ihr wirklich super aussieht. Wenn ihr also einen anliegenden Steg, Bügel hinter der Brust endend und unter der Brust am Brustansatz verlaufend, die Brust nirgends rausquellend und ein parallel zum Boden sitzendes Unterbrustband sehen möchtet: Nur zu!  // Link

BraBerliner von Männerbusensupport: Ewa Michalak „S Szykus“-BH

BraBerliner schreibt einen hilfreichen Blog für Männer mit Gynäkomastie und reviewt hier seinen ersten BH von Ewa Michalak in der Größe 85F. // Link

Video

Ein Video entfällt auch diese Woche, denn mir ist kein Geeignetes über den Weg gelaufen und mir fehlte die Zeit, um ausgiebig selbst danach zu suchen. Sollte ich mal wieder etwas finden, das ich mit euch teilen möchte, werde ich das natürlich tun. Bis dahin gibt es erstmal keines.

Was haltet ihr von der neuen Review-Rubrik?
Kommt wie immer gut in die neue Woche und bis zu den nächsten Highlights!

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf Facebook, TwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleidung für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!

2 Kommentare

  1. Liebe Anja,

    ich finde es toll, wie viel Mühe du dir immer bei deinen Highlights gibst! Nicht einfach nur eine Bildersammlung, sondern auch Interessantes zum Thema Body Love. Die Review Rubrik finde ich übrigens super! Es hat mir damals auch sehr geholfen, BHs mal an Frauen aus meinem Größenbereich zu sehen. Es sieht ja in echt doch oft ganz anders aus, als in den Werbungen.

    Liebe Grüße
    Anne

    • Hi Anne,
      vielen lieben Dank! Die Highlights sind für mich schon wie ein Ritual zum Sonntagabend geworden!

      Ich hoffe, dass auch andere von der neuen Review-Rubrik profitieren werden 🙂

      Liebe Grüße
      Anja

Kommentare sind geschlossen.