Highlights der Woche (51-2014)

Möchtet ihr zufällig wissen, welchen Ohrwurm ich seit Tagen im Kopf habe? Dann seht euch das Video ganz unten an. Aber beschwert euch hinterher nicht, wenn ihr am Heiligabend „Bye bye, mein Herr“ statt „O Tannenbaum“ vor euch hinsingt 🙂 In diesem Sinne wünsche ich euch schon mal: Frohe Weihnachten!

Hingucker der Woche

Dollhouse Bettie

Dollhouse Bettie_Josephine Longline Underwire Bra + Mesh and Lace Thong (2014)

„Josephine“ Longline Underwire Bra & Mesh and Lace Thong (© Dollhouse Bettie)

Warum nur gibt es Dollhouse Bettie nicht auch in Deutschland oder wenigstens Europa? Die Kollektionen, Fotos und Models finde ich immer wieder hinreißend und ich würde zugern in einer Boutique stöbern gehen, die Dollhouse Bettie führt! Dafür müsste ich allerdings erst über den großen Teich, das ist ein wenig weit für mich. Bei der neuen „Josephine“-Kollektion kann ich mich gar nicht entscheiden: Finde ich den Longline-BH oben besser oder den BH mit der Eyelash Spitze unten?

Dollhouse Bettie_Josephine Underwire Eyelash Lace Bra + Low Rise Eyelash Lace Thong (2014)_2

„Josephine“ Underwire Eyelash Lace Bra & Low Rise Eyelash Lace Thong (© Dollhouse Bettie)

Und dann noch dieser String! Eigentlich bin ich kein besonders großer String-Fan, doch diesen hier finde ich aufregend geschnitten. Handgefertigt wird die „Josephine“-Kollektion vom Dollhouse Bettie Team in San Francisco. Glücklicherweise sind die Sachen auch außerhalb der USA über ihren Onlineshop erhältlich: Den Longline-BH gibt es genau wie den BH mit der Eyelash-Spitze in den Größen 70-80 B-DD und 85 B-D, den Mesh String sowie den Eyelash-String in S-XL. Zusätzlich gibt es in dieser Kollektion noch eine entzückende Tap Short (= French Knicker, ich mag French Knickers und diese hier erst recht) und einen Minirock, beide ebenfalls aus Eyelash Spitze und in den Größen S-XL. // Homepage+Onlineshop: Dollhouse Bettie

Angela Friedman

Angela Friedman_Corset + Silk Ruffled Panties

Corset & Silk Ruffled Panties (© Sean Beach)

Noch mal die USA, diesmal aber New York statt San Francisco: Hier hat Lingerie- und Korsettdesignerin Angela Friedman von 2009 bis 2012 die Kostüme der Ballerinas des New Yok City Ballets kreiert ehe sie ihr eigenes Label gründete. Die Musterstücke jeder Kollektion fertigt sie selbst, produziert werden ihre Kollektionen nach abgeschlossener Entwicklungsphase im Garment District in Manhattan. Ich mag die Opulenz ihrer Designs wie hier bei den gerüschten Seidenhöschen, aber auch die zurückhaltende Eleganz wie sie beispielsweise bei der „Pivoine“ Gown zu sehen ist, die ich euch in meinen 25 internationalen Weihnachtsgeschenkideen vorgestellt hatte. Die Seidenhöschen sind übrigens direkt in Angela Friedmans Onlineshop in den Größen XS-XL erhältlich (das Korsett konnte ich in ihrem Onlineshop nicht finden). // Homepage + Onlineshop: Angela Friedman

Ashley Graham

Ashley Graham_Bicolor Bügel-BH + Panty mit Spitze (Christmas 14)

„Holliday Collection“ Bicolor Bügel-BH & Panty (© Ashley Graham)

Ashley Graham, mein langanhaltender Girl Crush seit ich sie das erste Mal entdeckt habe (als sie für Elomi gemodelt hat, wenn ihr’s genau wissen wollt)! Seit einer Weile hat sie auch eine eigene Lingerie-Linie und ihre „Holliday“ Kollektion ist nun über den deutschen Onlineshop navabi erhältlich. Das Set oben ist mein Favorit der Kollektion: den BH gibt es in den Größen 80 E-F, 85-95 D-F, 100 D-E, die Panty in 42-44, 46-48 und 50-52. // Homepage: Ashley Graham (eine eigene Homepage für ihre Lingerie-Linie gibt es bislang nicht)

Loveday London

Loveday London_Temptation Boudoir Babydoll (SS 15)

„Temptation Boudoir Babydoll“ (© Loveday London)

Nachdem ich euch auf meinem Blog schon zweimal begeistert die „Attraction Boudoir Gown“ des jungen britischen Independent-Labels Loveday London unter die Nase gehalten habe, ist es an der Zeit für etwas Neues! Et voila, ich präsentiere: „Temptation“, seit dieser Woche im Onlineshop der Marke erhältlich. Was ich euch bislang noch nicht erzählt hatte: Zu den einzelnen Serien gibt es jeweils passende Kissen, Decken und auch Duftkerzen – wie ihr sie z. B. im Bild sehen könnt. Die „Temptation“-Lingerie findet ihr hier, die passenden Accessoires für euer Boudoir hier. // Homepage + Onlineshop: Loveday London

Ludique

Ludique_Purpuria Bodysuit (The Temptress Collection)

„Purpuria“ Bodysuit (© Ludique)

Ludique ist das Label der rumänischen Designerin Ruxandra Gheorghe, deren neue Kollektion „The Temptress“ nun erhältlich ist. Als ich einen Überblick der Serie auf Lingerie Collector gesehen habe, war ich sehr angetan! Erhältlich sind alle Teile der Kollektion direkt über den Onlineshop der Marke, der Versand ist übrigens weltweit kostenlos. Den „Purpuria“ Body gibt es in den Größen S-L. // Homepage + Onlineshop: Ludique

Marianna Giordana Paris

Marianna Giordana_Gold and Black Balconette Lace Set

„Gold and Black Balconette Lace Set“ (© Marianna Giordana)

Dieses schöne Set der französischen Designerin Marianna Giordana habe ich diese Woche dank The Lingerie Addict entdeckt. Marianna arbeitete knapp 10 Jahre für High End Marken ehe sie sich 2012 entschied, ihr eigenes Label zu gründen. Erhältlich sind ihre Kreationen über ihren Etsy-Shop: Den BH gibt es umgerechnet in deutsche Größen aktuell noch in 65B, 70 A-F, 75 A-E, 80 A-D, 85 A-C, 90 A-E, den filigranen Slip in XS-XXL. // Homepage: Marianna Giordana

Maya Hansen

Maya Hansen_Lace & Cream Dress Pink

„Lace & Cream Dress Pink“ (© Maya Hansen)

Maya Carbajal Alex-Hansen ist eine spanische Designerin, die in meinen Augen außergewöhnlich schöne und extravagante Korsetts und Corsagenkleider entwirft. Das oben gezeigte Korsagenkleid hat es mir besonders angetan! Erhältlich ist es im Onlineshop, bestellt wird allerdings mit Angabe eurer Maße über das Kontaktformular (bitte lest euch dazu die Bestellinformationen durch). // Homepage + Onlineshop: Maya Hansen

Playful Promises

Playful Promises_Gwendolene Quarter CupBra + Ouvert Brief

„Gwendolene“ Quarter CupBra + Ouvert Brief (© Playful Promises)

Playful Promises gab es schon einige Male auf meinem Blog, kein Wunder, ist es doch eine meiner britischen Lieblings-Independent-Marken. Neu erhältlich seit dieser Woche ist das neckische „Gwendolene“-Set direkt über den Onlineshop der Marke: Die Büstenhebe gibt es entweder hier in den Größen 70-80 A-D sowie 85 B-D oder hier in 70-80 DD-F. Die passenden Nipple Pasties gibt es in einer Einheitsgröße, den Ouvert Slip in XS-XL. Die gesamte Serie inklusive auch nicht offenem Slip und String könnt ihr hier ansehen. // Homepage + Onlineshop: Playful Promises

Ruby + Ed

Ruby + Ed_Soaring Crane Mule

„Soaring Crane Mule“ (© Ruby + Ed)

Oh, ich glaube, meine Pampuschen bekommen Konkurrenz! Ruby + Ed ist eine britische Marke, die 2001 gegründet wurde und den Schwerpunkt auf luxuriöse Hausschuhe legt. Entdeckt habe ich dieses Paar auf der Facebook-Seite der Berliner Linierie, wo sie auch erhältlich sind. // Homepage + Onlineshop: Ruby + Ed

Neuigkeiten

Trägst du bald deinen Christbaum drunter?

Klingt erstmal merkwürdig, könnte dank der Innovation der französischen Marke Do You Green aber Wirklichkeit werden, denn diese Marke hat einen Weg gefunden, die Nadeln in Fasern umzuwandeln, die wiederum zu Lingerie und Unterwäsche verarbeitet werden können. Vergleichbar z. B. mit der Umwandlung von Holz bzw. Holzzellstoff zu Viskose. Gefunden habe ich diese interessante Neuigkeit dank Fastcoexist.com.

Oder möchtest du deine Kleidung zu Lingerie upcyceln?

Diese ressourcenschonende Idee setzt das kleine britische Label Petits Secrets by CB um. Kennengelernt habe ich es über den ebenfalls britischen Onlineshop Esty Lingerie, in dem handgefertige Lingerie angeboten und weltweit versandkostenfrei verschickt wird. Seit kurzem ist hier auch Petits Secrets by CB erhältlich. Für mich ein Grund, mal wieder bei Esty Lingerie zu bestellen! Es gibt aber auch die Möglichkeit, Petits Secrets direkt zu kontaktieren, um z. B. ein geliebtes, aber nicht mehr passendes Kleidungsstücke hinzuschicken und zu einem neuen Lingerie-Set nach euren Maßen umändern zu lassen. Klasse Idee!

Vielleicht will sich ja auch dein Smartphone in Spitze hüllen? 😉

Ihr wollt nicht nur euch selbst, sondern auch gleich euer Handy bzw. Smartphone mit edlen Stoffen verzieren? Dann seid ihr bei Myhandydessous.de an der richtigen Adresse! Inhaberin Sabine Bohne-Witt näht die kleinen Hüllen selbst, übrigens auch für Brillen-Etuis. Ich wünsche ihr viel Erfolg mit dieser Idee!

Lesetoff & Linktipps

What’s an ‘Independent Lingerie Brand’ Anyway?

Nachdem ich schon oft von Independent-Labels geschrieben habe, wäre es sicher interessant mal genau zu definieren, was Independent-Marken eigentlich sind. Praktischerweise hat Kiss Me Deadly-Inhaberin Catherine sich diese Mühe bereits gemacht und einen Text dazu für The Lingerie Addict geschrieben. Ist zwar schon etwas älter, aber immer noch aktuell. Und für alle, die die deutsche Kurzfassung wissen möchten (obwohl ich Catherines Texte fast immer köstlich zu lesen finde): Independent-Marken sind wie das Wort „independent“ erahnen lässt unabhängig und gehören zu keinem größeren Unternehmen, dessen finanzielle Kraft, Erfahrungen oder Marketingkanäle sie nutzen können. Stattdessen werden diese Marken oft von nur einer Person oder einem kleinen Team betrieben. Weil sie im Gegensatz zu größeren Unternehmen nicht darauf achten müssen, möglichst massentauglich zu sein, sondern ihre Nische und wenn’s gut läuft eine eigene dazu passende Fan- und Kundenbasis haben, sind die Designs oft mutiger, kreativer, innovativer und wegweisender (was schon mal ein Punkt ist, warum es sich lohnt, diese Marken zu unterstützen). Erweisen sich die Designs als erfolgreich und besteht die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich auch in der breiteren Masse gut verkaufen werden, geschieht es zuweilen, dass die größeren Unternehmen sich an ihnen orierentieren (oder manchmal sogar ziemlich deutlich direkt kopieren wie dieses krasse Beispiel hier zeigt) und ähnliche oder fast identische Designs zu einem wesentlich günstigeren Preis auf den Markt bringen (günstiger, weil die Materialien und Verarbeitung in der Regel von geringerer Qualität sind, die Entwicklungskosten größtenteils wegfallen und in großen Mengen produziert wird). Das ist natürlich gut für die Kund/innen, die es sich nicht leisten können oder wollen einiges an Geld in ihre Lingerie zu stecken. Die Ideen kommen aber oft von den kleineren Independent-Marken und mir selbst macht es Spaß, sie zu unterstützen und neue Designs an ihrem Ursprung zu entdecken! // Link

8 Gorgeous Photos of Models Who Hope to Change How the World Sees Beauty

Modefotografin Victoria Janashvili hat viele Jahre Models verschiedenster Körperformen und Ethnizitäten fotografiert, die sie nun in einem Buch veröffentlichen möchte, um zu zeigen, dass Schönheit in vielen Formen daherkommt. U. a. bei Cosmopolitan.com sind vorab einige Aktbilder der Models Denise Bidot und Marina Bulatkina zu sehen, die beide Unterstützerinnen der „Self-Love“-Bewegung sind und nicht nur andere Frauen ermutigen wollen, sich so zu mögen wie sie sind, sondern auch das eindimensionale Bild des „perfekten bzw. idealen“ Körpers zu überdenken. Zur Finanzierung des Buches gibt es übrigens eine Kickstarter-Kampagne. // Link

Wunderschöne und berührende Boudoir-Fotografie-Serie von Dana Kae Boudoir

Mit dieser Geschichte kann ich mich gut identifizieren: Dana Kae studierte Psychologie und befasste sich intensiv damit, wie die Bilder „perfekter“ Körper in den Medien das eigene Körperbild beeinflussen. Kurioserweise landete sie danach trotz ihrer Forschungsarbeiten als Lifestyle und Fashion-Fotografin in einem Fotostudio in Seattle, wo sie nach nicht einmal einem Jahr frustriert aufgab als ihr klar wurde, dass sie nun selbst die Bilder erschuf, die das Körperbild anderer Menschen beeinträchtigen können. Ungefähr zur gleichen Zeit veranstaltete sie jedoch ein erstes Boudoir-Shooting mit einer Bekannten und kam auf den Geschmack. Sie kündigte ihren Job und sattelte komplett auf Boudoir Shootings um. Ihre Bilder zeigen meiner Meinung nach deutlich, wie sehr sie es liebt, das Leuchten und die Schönheit einer Frau hervorzubringen. Diese Woche hat sie Bilder eines Shootings online gestellt und ich war beeindruckt und berührt von der Freude, Zufriedenheit, Sinnlichkeit und Selbstvergessenheit, die ihre Klientin von Bild zu Bild immer mehr zu entwickeln scheint. Wundervoll! // Link

Video

Willkommen zum Ohrwurm der Woche, der euch charmant die beiden aktuellen Fräulein Annie-Kollektionen „By bye mein Herr“ und „Falling in Love“ präsentiert (Regie: Claire Pepper und Natasha Alipour Faridani, Gesang & Choreographie: Emily Shaw, weitere Tänzerinnen: Maria Ward und Emma Dunbar; Quelle). Eine Vorschau auf kommende Serien gibt es übrigens bei Lingerie Insight. Ich freu mich drauf!

Und wieder heißt es: Bis nächsten Sonntag (oder des Öfteren ‚bis zur nächsten Nacht zum Montag‘) und kommt gut in die neue Woche!

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf Facebook, TwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleidung für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!

4 Kommentare

  1. Ha! Also das Lied finde ich Klasse, hat mich an diesem grauen Montag in gute Laune gebracht:D
    Und wie immer sehr interessant zu lesen. liebe Anja!

    Frohe Weihnachten
    von Agnieszka

    • Mich bringt es auch zum Mitwippen und -summen! 🙂

      Herzlichen Dank und dir auch ein schönes Weihnachtsfest,
      Anja

      • Hallo Anja wollte Dir ein Kompliment geben aufgrund dein Geschmack und Intilligent in Jeder hinsicht! Kurz zu Mir ,ich bin 45,Verheiratet mit Frau und mag schöne Wäsche an Frau (ein muß) und Mann.Ich Trage auch Dessous von Mensline,XDress.com,Bodyaware ,Hommemystery! Ist Für mich ganz normal und schön anzusehen.Wollte Dir für Dein Bericht bedanken! Bin nicht in Facebook.Frohe Weihnachten…..weiter so!Gruß Marc

        • Hallo Marc,
          vielen Dank für deine Rückmeldung!
          Es ist schön, dass deine Frau und du etwas gefunden habt, das euch beiden gefällt und euren Geschmack trifft! Vielleicht ist auch die neue Marke http://bymenagerie.com/ interessant für dich bzw. euch?
          Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht dir,
          Anja

Kommentare sind geschlossen.