Morgenmäntel: 20 praktische und eher unpraktische Favoriten

Ich weiß nicht, ob es euch schon aufgefallen ist, aber: Ich-stehe-auf-Morgenmäntel-und-zwar-so-richtig! Der praktischen (Motto: Damit kann ich auch mal kurz runter zum Briefkasten laufen und fühle mich angezogen) und der nicht für die Öffentlichkeit gedachten, darum eher unpraktischen Art.

Seit ich im letzten Jahr auf den Geschmack gekommen bin, möchte ich Morgenmäntel nicht mehr missen. Ich fühle mich darin besser angezogen und femininer als in meiner früheren Kombination aus Jogginghose und T-Shirt. Und Morgenmäntel sehen, wie ich finde, in jeder Kleidergröße gut aus und passen sich wunderbar an die jeweilige Figur an. Hier gibt’s meine aktuellen Favoriten:

Loveday London Attraction Boudoir Gown

Loveday London „Attraction Boudoir Gown“ (© Loveday London)

Okay, eigentlich wollte ich die Hersteller in alphabetischer Reihenfolge zeigen, aber die „Attraction Boudoir Gown“ von Loveday London hat mich dermaßen umgehauen, das sie einfach ganz oben hin muss! // Homepage+Onlineshop: Loveday London

Beautiful Bottoms

Beautiful Bottoms Bold Botanics Short Night Robe

Beautiful Bottoms „Bold Botanics Short Night Robe“ (© Beautiful Bottoms)

Dieser leicht transparente Seidenmorgenmantel ist bei Beautiful Bottoms leider schon ausverkauft, zeigen wollte ich ihn trotzdem gern und vielleicht ist er mit etwas Glück noch in anderen Onlineshops oder auf Ebay erhältlich. // Homepage+Onlineshop: Beautiful Bottoms

Between the Sheets

Between The Sheets Leopard Play Robe

Between the Sheets „Leopard Play Robe“ (© Between the Sheets)

Ich stehe nicht unbedingt auf Animal Print, aber vor allem die blaue Variante gefällt mir sehr gut (Edit: Ich habe ihn mir letztlich gekauft, hier geht’s zur Review). // Homepage+Onlineshop: Between the Sheets

Betty Blue’s Loungerie

Betty Blues Loungerie Peach Betty Robe

Betty Blue’s Loungerie „Peach Betty Robe“ (© Tigz Rice Studios 2013)

Das ist jetzt schon der dritte Beitrag mit der Peach Betty Robe und damit es für euch nicht zu langweilig wird, seht ihr heute mal die Rückseite 😉 // Homepage+Onlineshop: Betty Blue’s Loungerie

Dollhouse Bettie

Dollhouse Bettie "French Quarter Black Lace Cocoon Robe"

Dollhouse Bettie „French Quarter Black Lace Cocoon Robe“ (© Dollhouse Bettie)

Momentan ist diese Robe der eher unpraktischen Kategorie bei Dollhouse Bettie nicht auf Lager. Ich hoffe, sie wird noch mal nachproduziert und dann überlege ich mir, ob ich sie mir nicht lieber schnappe, bevor sie endgültig weg ist! // Homepage+Onlineshop: Dollhouse Bettie

Dottie’s Delights

Dotties Delights Bricolage Short Dressing Robe

Dottie’s Delights „Bricolage Short Dressing Robe“ (© Dottie’s Delights)

Ich habe mich kürzlich schlau gemacht, was der Begriff Dressing Robe eigentlich bedeutet: Sie wurde früher verwendet, um die Kleidung beim Schminken vor herabfallenden Puder-Partikeln zu schützen. Das macht Sinn, denn die Kleider erst nach dem Schminken anzuziehen, ist eine Herausforderung für sich. // Homepage: Dottie’s Delights

Eberjey

Eberjey Lady Godiva Classic Robe

Eberjey „Lady Godiva Classic Robe“ (© Eberjey)

Die US-Marke Eberjey macht in meinen Augen einfach hübsche und alltagstaugliche Morgenmäntel, vorrangig aus Viskose, meinem Lieblingsmaterial für den Alltag. Viskose fühlt sich angenehm an, fällt schön und lässt sich gut waschen. Ich wünschte, Eberjey wäre in Deutschland besser erhältlich, denn bis jetzt konnte ich die Marke nur bei Net-a-Porter entdecken. // Homepage+Onlineshop: Eberjey

Ell & Cee

Ell & Cee Pearl Margot Maxi

Ell & Cee „Pearl Margot Maxi“ (© Ell & Cee)

Ich besitze bereits ein Babydoll von Ell & Cee aus Seidenchiffon, das sich angezogen wie ein Hauch von Nichts anfühlt. Dieser traumhafte Morgenmantel aus dem gleichen Material fühlt sich sicher genauso an! // Homepage+Onlineshop: Ell & Cee

Gilda & Pearl

Gilda & Pearl Harlow Allover Lace Kimono

Gilda & Pearl „Harlow Allover Lace Kimono“ (© Gilda & Pearl)

Dieser Goldhauch schreit förmlich „Luxus“ und ist einfach schön anzusehen. // Homepage+Onlineshop: Gilda & Pearl

Harlow & Fox

Harlow and Fox Sophia Kimono

Harlow & Fox „Sophia Kimono“ (© Harlow & Fox)

Hier finde ich nicht nur den Morgenmantel, sondern gleich das ganze Set gut, zumal der BH bis zum I-Körbchen (UK G) erhältlich ist! // Homepage+Onlineshop: Harlow & Fox

In Bloom by Jonquil

In Bloom by Jonquil Serenade Satin Robe

In Bloom by Jonquil „Serenade Satin Robe“ (© In Bloom by Jonquil)

Bei In Bloom by Jonquile konnte ich mich überhaupt nicht entscheiden, welchen Morgenmantel ich euch zeigen möchte, weil diese US-Marke einfach viel zu viele schöne Varianten anbietet. Wenn ich bei meinem New York Urlaub 2011 schon von meiner Vorliebe für Morgenmäntel gewusst hätte, hätte ich mir bestimmt gleich fünf Stück mitgebracht! // Homepage+Onlineshop: In Bloom by Jonquil

Juju Lingerie

Juju Lingerie Got It Morning Gown

Juju Lingerie „Got It Morning Gown“ (© Juju Lingerie)

Juju Lingerie ist ein junges deutsches Label und dieser Seidenmorgenmantel aus der Debütkollektion steht schon seit Monaten weit oben auf meiner Wunschliste! // Homepage+Onlineshop: Juju Lingerie

Katerina Nis

Katerina Nis_Belle of the Boardwalk Peignoir

Katerina Nis „Belle of the Boardwalk Peignoir“ (© Katerina Nis)

Den bonbonbunten, leicht kitschigen Stil der australischen Designerin Katerina Nis mag ich ebenfalls sehr gern. // Homepage+Onlineshop: Katerina Nis

Kiss Me Deadly

Kiss Me Deadly_Elle Robe_purple

Kiss Me Deadly „Elle Robe“ (© Kiss Me Deadly)

Die Elle Robe ist, würde ich behaupten, ein Klassiker von Kiss Me Deadly und hier in der limitierten Farbe Purple zu sehen, sonst gibt es sie in Black. In Purple ist sie übrigens auch grad auf dem Weg zu mir (Edit: hier geht’s zur Review) // Homepage+Onlineshop: Kiss Me Deadly

Lisca

Lisca Pascal Morgenmantel

Lisca „Pascal Morgenmantel“ (© Lisca)

Leider habe ich hier keine bessere Auflösung zur Verfügung. Dieser Morgenmantel aus Viskose ist seit Anfang des Sommers in meiner Sammlung und ich finde ihn einfach nur spitze! Bei mir geht er übrigens bis unters Knie, ich bin allerdings auch nur 1,60 m groß. Innen hat er zwei schmale Bindebänder, damit er nicht von allein aufgehen kann, denn die Gürtel außen verhindern das nicht vollständig. Die schmalen Bänder innen sollten darum eigentlich Standard sein, sind sie aber nicht bei jeder Marke. // Homepage: Lisca

Love & Lustre

Love & Lustre Silk Kimono etched rose

Love & Lustre „Silk Kimono Etched Rose“ (© Love & Lustre)

Schon etwas älter, aus der Herbst-Winter Kollektion 2013, ist dieses hübsche Seiden-Exemplar der australischen Marke Love & Lustre. // Homepage+Onlineshop: Love & Lustre

Lucile

Lucile Odalisque Gown

Lucile „Odalisque Gown“ (© Lucile)

Den Preis eines Lucile Morgenmantels kann ich nicht mal im Sale vor mir nicht rechtfertigen, so bleibt es beim Träumen, wenn ich mir die Kollektionen dieser Marke ansehe. // Homepage+Onlineshop: Lucile

Myla London

Myla Elsa Short Kimono citronelle-black

Myla „Elsa Short Kimono“ (© Myla)

Und bei Myla sieht es genauso aus 😉 // Homepage+Onlineshop: Myla

Sarafina Dreams

Sarafina Dreams Lace Tie Front Nightgown

Sarafina Dreams „Lace Tie Front Nightgown“ (© Sarafina Dreams)

Bei Sarafina Dreams würde ich mir am liebsten die halbe Kollektion über den Etsy-Shop von Designerin Janie kaufen, die jedes Produkt selbst anfertigt und dabei für mich noch erschwinglich ist! // Etsy-Shop: Sarafina Dreams

What Katie Did

What Katie Did Hollywood Robe

What Katie Did „Hollywood Robe“ (© What Katie Did)

Und wenn mir mal nach Retro ist, wäre dieser Morgenmantel genau der Richtige! (Edit: Ich besitze ihn inzwischen in Peach) // Homepage+Onlineshop: What Katie Did

Was wären eure Favoriten?

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf Facebook, TwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleidung für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!

2 Kommentare

  1. Das ist wirklich eine Super Zusammenstellung…

    Für meinen Geschmack muss ein Morgenmantel lang sein – für dramatische Auftritte wäre z.B. der von Lucile mein Favorit (ist natürlich nicht wirklich geeignet für den Weg zum Briefkasten).

    Persönlich gefällt mir aber sowas wie die Hollywood Robe. Für Reisen darf es gerne auch etwas kürzer oder bunter sein – z.B. wie die Botanics Robe. So etwas ähnliches habe ich schon viele Jahre und es ist auf Reisen wirklich sehr praktisch.

    Liebe Grüße
    Patricia

    • Liebe Patricia,
      ich freu‘ mich über deine Rückmeldung!

      Auf Reisen hab ich auch lieber was Kürzeres dabei (den Morgenmantel von Lisca z.B.), aber für dramatische Auftritt sind lange Roben tatsächlich besser 😉

      Viele Grüße
      Anja

Kommentare sind geschlossen.