Playful Promises: Herbst-Winter 2015

(© Playful Promises)

Anfang der Woche hatte ich euch die aktuelle Frühjahr-Sommer-Kollektion des britischen Labels Playful Promises vorgestellt und eine Vorschau auf Herbst-Winter versprochen. Zur Abwechslung halte ich mich bei dieser Vorschau mal kurz, weil ich gesundheitlich etwas angeschlagen und ziemlich müde bin.

Die Herbst-Winter-Kollektion wird in den kommenden Wochen Stück für Stück im Onlineshop von Playful Promises erhältlich sein. Bereits jetzt gibt es allerdings schon die Serien „Magdalene“ und „Frida“. Ich bin besonders angetan von den neuen Harness-Slips, von denen ich mir einen gleich nach Erscheinen gegönnt habe! Mal sehen, was ihr dazu sagt 🙂 Alle Infos zum Größenbereich und dem Kundenservice von Playful Promises findet ihr übrigens im ganz oben verlinkten Artikel.

Herbst-Winter 2015 bei Playful Promises

Cristina

Playful Promises_Cristina-Collection (AW15)

„Cristina“ (© Playful Promises)

Schnörkelloser bondage-inspirierter Stil. Mir persönlich gefallen die bunten Modelle aus der Kollektion allerdings besser. // Christina im Onlineshop

Flores

Playful Promises_Flores-Collection (AW15)

„Flores“ (© Playful Promises)

Hier beispielsweise: Tolle Farbe! Damit meine ich nicht nur das BH-Set, sondern allgemein das ganze Bild. Ich find’s sehr gelungen! // Flores im Onlineshop

Frida

Playful Promises_Frida-Collection (AW15)

„Frida“ (© Playful Promises)

Yeah, der Harness-Slip rechts ist bereits mein! Eigentlich wollte ich euch zu ihm eine Kurz-Review schreiben, dafür fehlten mir momentan aber die Energie und auch das passende (Sonnen-) Licht, um die Farben und den Druck angemessen zur Geltung zu bringen. Ich kann euch jedenfalls verraten, dass ich mit der Qualität, dem Material und dem Sitz sehr zufrieden bin! Wenn ihr eine ausführlichere Review und Live-Fotos möchtet, besucht am besten Estelle von Esty Lingerie. // Frida im Onlineshop

Playful Promises_Frida-Collection (AW15) (2)

„Frida“ (© Playful Promises)

Magdalene

Playful Promises_Magdalene-Collection (AW15)

„Magdalene“ (© Playful Promises)

Erinnert ihr euch an meine Worte aus dem vorherigen Artikel zu Playful Promises, dass die teilweise verrückten Ideen wie beispielsweise einem Maria Magdalena-Aufdruck auf der Slip-Vorderseite einer der Gründe sind, warum ich die Marke so mag? Hier seht ihr, was ich meinte! // Magdalene im Onlineshop

Playful Promises_Magdalene-Collection (AW15) (2)

„Magdalene“ (© Playful Promises)

Matilde

Playful Promises_Matilde-Collection (AW15)

„Matilde“ (© Playful Promises)

Sehr schöne Serie! Trotz der Ausweitung des Größenbereichs bis zum britischen F-Körbchen ist dem mittleren Model Miss Deadly Red der BH allerdings noch zu klein (daran erkennbar, dass der Steg auf den Brüsten liegt anstatt dazwischen am Brustbein anzuliegen wie es beim rechten Model gut zu sehen ist). Aber wer weiß, vielleicht gibt es ja noch eine Ausweitung Richtung FF- und G-Körbchen 😉 // Matilde im Onlineshop // Nachtrag 22.06.2015: Anna von Playful Promises hat mir geschrieben, dass Miss Deadly Red den BH auf eigenen Wunsch so trägt und sich sehr wohl damit fühlt. Ich stimme zu, dass das Wohlbefinden trotz aller Passform-Kriterien die Hauptrolle beim Tragen eines BHs spielt!

Natalia

Playful Promises_Natalia-Collection (AW15)

„Natalia“ (© Playful Promises)

Wenn das keine weihnachtliche Boudoir-Serie wird, dann weiß ich auch nicht! // Natalia im Onlineshop

Wie gefällt euch die Kollektion? Und wie gefallen euch die Harness-Slips?

••••••

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teil ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Everyday Boudoir auf Facebook, TwitterFeedly oder bloglovin‘! Du findest mich außerdem auf InstagramPinterest und Youtube.

Anja

Hi, ich bin Anja, Psychologin, Bloggerin und Gründerin von Everyday Boudoir. Auf Everyday Boudoir schreibe ich seit 2014 über schöne Lingerie, gut sitzende BHs und feminine Kleidung für möglichst alle Größen.

Auf www.anja-wermann.de findest du außerdem Artikel zu Beziehungen, Sexualität und Körperakzeptanz. Schau doch mal rein!