Schlagwort: Curvy Kate

Trägerlose BHs für Plus Size und Big Cups: Gibt’s da was?

(© Sculptresse)

Weil der Sommer in diesem Jahr schon ganz schön Vollgas gegeben hat, ziehe ich meinen neuesten Artikel zum Thema trägerlose BHs nach vorn! Vor zwei Jahren hatte ich euch trägerlose BHs für Big Cups, nach meiner Definition also mindestens bis Körbchengröße G, vorgestellt. Allerdings enden die meisten dieser Modelle bei BH-Weite 85. Heute habe ich immerhin fünf Marken für euch, die trägerlose BHs für Big Cups mit BH-Weite 85+ herstellen. Allerdings sind nicht alle fünf Marken in Deutschland erhältlich. Vielleicht müssen wir einfach noch mal zwei Jahre warten, bis die Situation sich weiter verbessert hat?! Wo ihr welches BH-Modell kaufen könnt, erfahrt ihr jedenfalls in meinem Artikel. Genießt das schöne Wetter und denkt an den Sonnenschutz für eure freigelegten Schultern 🙂

[An meine Blogabonnent*innen: Ihr habt vorgestern eine leere E-Mail erhalten, denn ich hatte bei der Vorbereitung dieses Artikels ausversehen auf ‚Veröffentlichen‘ statt ‚Speichern‘ gedrückt. Ihr seht, die Hitze der letzten Woche ging an meiner Konzentration nicht spurlos vorüber.]

Weiterlesen

Scantilly F/S 2017: Da glüht die Frühjahrssonne!

(© Curvy Kate Ltd)

Am Wochenende habe ich das „Vamp“-Set (links) von Scantilly auf Facebook gepostet, um meine Big Cup-Favoriten für Frühjahr 2017 zu promoten. Das Set kam richtig gut an! Darum habe ich beschlossen, euch gleich die ganze Frühjahrskollektion von Scantilly zu zeigen. Damit das mit dem Tippen für mich nicht zu anstrengend wird, gibt es einfach viele Bilder und wenig Text 😉

Scantilly gibt es in den BH-Größen 30-38 DD-HH (umgerechnet 65-85 E-L) und ist online z. B. in den britischen Onlineshops Belle Lingerie, Brastop oder Figleaves erhältlich. Bei jedem dieser Shops habe ich schon mehrmals bestellt und war immer zufrieden (eine Gewähr kann ich natürlich trotzdem nicht übernehmen).

Weiterlesen

Sommer, Sonne, Sonnenschein – Trägerlos soll’s heute sein!

(© PrimaDonna)

Trägerlose Tops und Kleider könnt ihr auch mit Körbchengröße G oder größer tragen! Damit ihr den BH-Kauf wohlinformiert antreten könnt, habe ich meine besten Tipps aus meiner Zeit als BH-Beraterin zusammengestellt und zeige euch gleich noch zwölf Marken, die trägerlose BHs mindestens bis zum G-Körbchen anbieten. Dabei habe ich mich auf Modelle konzentriert, die möglichst nahtlos und in Hauttönen erhältlich sind, damit sie unter leichten Sommersachen unsichtbar bleiben.

Vorab meine Wünsche an die Hersteller:

  1. Trägerlose Big Cup BHs in verschiedenen dunklen Hauttönen, bitte, denn ich habe keinen einzigen (!) gefunden! Hier besteht definitiv noch Nachholbedarf, denn für Schwarze Menschen sind beigefarbene genau wie schwarze BHs als „Nude“-BHs keine Lösung (auf dieses Thema hat mich Nubian Skin aufmerksam gemacht, tolle Marke und hoffentlich bald im Big Cup-Bereich erhältlich).
  2. Mehr Auswahl im Plus Size-Bereich, denn für Unterbrustweiten ab 90+ wird’s echt eng! // Update 2018: Ich hab einen Artikel zu trägerlosen BHs für Plus Size veröffentlicht.

Weiterlesen

Sommer 2016: Schicke Bademode bis O-Körbchen

(© Curvy Kate, Ewa Michalak, Freya Swim)

Nach meiner Umzugspause kommt wieder Leben auf Everyday Boudoir! Wir starten passend zur heranrollenden Urlaubssaison mit Bademode. Ja, genau, der allererste Bademodenartikel hier auf dem Blog! Gewidmet ist er den größeren Körbchen, denn ich möchte euch zeigen, dass es bis zum O-Körbchen (UK K-Cup) mittlerweile hübsche Modelle gibt. Ich wünschte, das hätte es in meiner Pubertät auch schon gegeben! Aber besser spät als nie 😉 Zu jeder Marke, die ich euch empfehle, verlinke ich euch gleich Geschäfte, in denen ihr gut beraten werdet und die Marke direkt kaufen könnt, sowie Onlineshops.

Weiterlesen

Scantilly: Curvy Kates erotische Zweitlinie ist da!

(© Curvy Kate Ltd)

Monatelanges Warten hat ein Ende, denn jetzt ist sie endlich in den Läden: Die Debütkollektion von Scantilly, der erotischen Zweitlinie von Curvy Kate. Wo soll ich anfangen mit dem Schwärmen? Beim aufregenden Model, dem das Glattbügeln kleiner Pölsterchen durch Photoshop dankenswerterweise erspart wurde? Den Bildern, die nicht vordergründig darauf ausgelegt sind, den „männlichen Blick“ zu befriedigen? Beim Größenspektrum, das auch Menschen mit größeren Körbchengrößen die Gelegenheit gibt, erotische Sets zu tragen? Oder bei der Basque, dieser Basque, oh mein Gott, DIE BASQUE!

Weiterlesen